Videoboost kündigt an: IT & Media Future Congress

Verfasst von:
Paul Keil
6. Mai 2020
|
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Nach unserem Besuch auf der DMEXCO im September gehört natürlich auch die anstehende IT & Media zum Pflichtprogramm. Im Folgenden wollen wir Ihnen die Messe vorstellen:

Die IT & Media

Am 11. Februar 2016 ist es wieder so weit: Zum vierten Mal findet in Darmstadt Hessens größte IT Management Veranstaltung statt.

Die IT & Media 2016 läuft unter dem Motto Business 4.0 – Digitalisierung für den Mittelstand. 220 Aussteller präsentieren ihre Produkte, Dienstleistungen und Lösungen rund um das Thema IT. Fachvorträge, Workshops und Diskussionen zu verschiedensten aktuellen Themen ergänzen das Angebot – hier ist für jeden etwas dabei. Es werden bis zu 2000 Besucher aus verschiedenen Branchen und Tätigkeitsfeldern erwartet.

Dass der Bereich Informationstechnologie heutzutage in fast allen Branchen eine essenzielle Rolle spielt, dürfte jedem bekannt sein und ist an der Themenvielfalt der IT & Media zu erkennen: IT in der Automobilindustrie, IT im Maschinenbau, IT in der Medizintechnik und viele weitere Teilbereiche des IT werden abgedeckt.

Die Rolle der Informationstechnik in Unternehmen

IT MEDIAIn den letzten Jahren ist der Einsatz der Informationstechnik in kleinen und großen, in lokalen und internationalen Unternehmen nocheinmal stark angestiegen.
So sind auch deutsche mittelständische Unternehmen darauf angewiesen, dass die
IT Infrastruktur optimal und reibungslos abläuft.

Viele Unternehmen haben eigene IT-Abteilungen, welche die reibungslose Kommunikation, die Verwaltung sowie die Forschung & Entwicklung sicherstellen, regeln und überwachen. Darüber hinaus bietet die IT auch sehr umfangreiche analytische Instrumente, die beispielsweise im E-Business oder im (Online-) Marketing angewendet werden.

Mit dieser Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, Informationen und sensiblen Daten sind natürlich auch Risiken verbunden: Dritte können sich unbefugten Zugriff auf persönliche Daten verschaffen oder Probleme bei der IT-Infrastruktur können einzelne Geschäftsbereiche lahmlegen. Um solchen Szenarien vorzubeugen, beziehungsweise jene zu unterbinden, regelt der Bereich IT-Security und Datenschutz Problemstellungen rund um das Thema Sicherheit in der Informationstechnik.

Die Möglichkeiten der IT sind noch längst nicht ausgeschöpft und entwickeln sich mit dem technologischen Fortschritt und der Entdeckung neuer Technologien stetig weiter. Für neue Herausforderungen werden neue Talente benötigt – hier besteht also ein großer Bedarf an Nachwuchskräften. Der IT Sektor ist nicht umsonst einer der zukunftssichersten Branchen.

Business 4.0 - Digitalisierung für den Mittelstand

IT MEDIAVor diesem Hintergrund findet die IT & Media 2016 statt. Die digitale Transformation ist ein allgegenwärtiges Thema – nicht nur im sozialen und kulturellen Bereich (siehe Smartphones und Social Media).

Seit einigen Jahren kommt kein Unternehmen mehr daran vorbei, seine Prozesse durch Digitalisierung zu optimieren. Angefangen beim Internetauftritt, über die Kommunikation bis hin zur digitalen Aktenlagerung – hier muss alles stimmen, nicht zuletzt um den Anforderungen und Erwartungen der neuen digitalen Welt von heute gerecht zu werden. So sucht man ständig nach Innovationen und vielversprechenden Trends.

Eine Umfrage von Crisp Research hat ergeben, dass rund 47 % der Befragten unter dem Wort “Digitalisierung” folgendes verstehen: Eine neue Ära von Bereitstellung von IT-Diensten, Software und Apps. 32 % verstehen unter Digitalisierung eine “vollkommen neue, mobile Arbeitswelt”.
Spätestens jetzt wird klar: Die Informationstechnologie ist für die Kommunikation und das Dienstleistungsangebot zwischen Unternehmen und Kunden mindestens genau so wichtig wie für die internen Prozesse ebendieser Unternehmen.

So kann die Messe als ideale Darstellungsplattform gesehen werden: Unternehmen präsentieren ihre Technologien und Lösungen und transformieren die Digitalisierung weiter.

Diese Messe ist also nicht nur ein tolles Event für Technikbegeisterte, sondern ein extrem wichtiger Termin für Entscheider, die IT-Lösungen in den folgenden Bereichen suchen:

Die Zielgruppe der Messe sind also Anbieter und Dienstleister, die die Messe als Darstellungsplattform Ihrer IT Lösungen nutzen wollen.

Videoboost und die IT & Media

 

IT MEDIA

Videoboost als Agentur für animierte Erklärvideos wird natürlich auch auf der Messe in Darmstadt vertreten sein. Da unser Team nicht nur Illustratoren, Animatoren und Projektmanager, sondern auch Online-Marketing Spezialisten vereint, freuen wir uns auf dieses Highlight im Februar. Ganz besonders interessieren wir uns für die Bereiche Online Marketing und Kommunikation – hier wollen wir neue Technologien zu entdecken und staunen.

Aber natürlich gehört der Messebesuch auch zu unserer Arbeit: Wir werden Partner und Kunden besuchen, neue Kontakte knüpfen und uns informieren, wie wir unsere Arbeit durch IT-Innovationen noch besser machen können.

Videoboost durfte – wie bereits 2015- das Erklärvideo für die IT & Media produzieren, welches bereits jetzt auf sämtlichen Internetauftritten der Messe zu sehen ist. Es erklärt den Hintergrund, die Messe, es soll über die Veranstaltung informieren. Das Erklärvideo erläutert die Messe und ihre Highlights in Sekundenschnelle, ist dabei ansprechend sowie sympathisch und animiert so viele Leute zum Besuch der Messe. Da das Erklärvideo im Icon Stil gehalten ist, werden dem Zuschauer die Sachverhalte ganz besonders einprägend verdeutlicht. Der Zuschauer hat nach dem Ansehen des Videos genau verstanden, was die “Digitale Transformation” ist und warum ein Besuch der Messe Vorteile bringt. Überzeugen Sie sich selbst:

Fazit

Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Welt der IT & Media bieten. Weitergehende Informationen (Preise, Anfahrt, Programm) können Sie sich auf der Webseite der Messe einholen: http://itandmedia.de/. Impressionen der IT & Media von 2015 finden sie in diesem Videoboost Blogartikel https://www.videoboost.de/it-media-videoboost.

Der Messeauftritt mit unserem Videoboost Stand war ein voller Erfolg und so freuen wir uns auf die IT & Media 2016. Falls Sie noch weitere Fragen zum Thema Erklärvideo und / oder Online Marketing haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Ihr Videoboost Team

Teilen Sie diesen Beitrag! 

Mehr zum Autor:

Paul Keil
Paul Keil ist Teil des Marketing-Teams bei videoboost. Als Video-Nerd verfügt er über ein umfassendes Wissen im Bereich Video-Marketing, Video-Performance und eigentlich alles was mit dem Thema Corporate Video & DIY Videoproduktion zu tun hat.
Clemens-Groche-Kontaktbanner
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer
adipiscing elit sed 
Lassen Sie uns gemeinsam Ihre maßgeschneiderte Lösung besprechen. Kontaktieren Sie mich!
Clemens Groche
Geschäftsführer & Videolösungs-Experte
crossmenu