Budget-Kampf: Videos transportieren abstrakte Ideen

Egal, ob Sie innerhalb eines Unternehmens nach Budget fragen oder in der freien Wildbahn: Investoren sind so heiß begehrt wie ein Heureka-Moment! Wenn in Ihnen bereits eine innovative Idee keimt und auf ihre Realisierung wartet, begeistern Sie Ihre Investoren am besten mit einem Pitch-Video.

Ein Video kann sogar vor der Umsetzung Ihrer Idee schon ein klares Bild des Mehrwerts erzeugen. Dies gilt selbst für Ideen, die schwer greifbar oder vorstellbar sind.

Mit Animationen lässt sich jede noch so abstrakte Vorstellung einfangen und einleuchtend präsentieren – und das auch noch zeitsparend: Dadurch, dass Ihnen visuelle und auditive Kanäle zur Verfügung stehen, können Sie die relevanten Informationen wesentlich schneller und dichter auf den Punkt bringen als im reinen Dialog oder in einer bloßen Textbeschreibung.

Pitch Video AppliChem

AppliChem GmbH stellen ihre Innovation DNA Exitus Plus in einem Video vor.

Vielleicht sind Videos darum auch bei den Entscheidern so beliebt? 59% bevorzugen ein Video gegenüber einem Text.[3]

So rückt der Budgettopf in Reichweite!

0 %
Der Senior Executives besuchen die Webseite, nachdem Sie ein Video gesehen haben.[2]
Entscheider bevorzugen Videopitches

Ihr Prototyp im Spotlight

Carl Zeiss AG - Idealer Messraum - Whiteboard-Optik

ZEISS präsentiert eine ganze Palette an neuen Produkten.

Sie kämpfen verzweifelt um Aufmerksamkeit für Ihre Innovation, obwohl sie das Unternehmen weit voranbringen würde? Visualisieren Sie die Neuentwicklung mit einem Erklär- oder Produktvideo! Es erlaubt Ihnen, den Nutzen und die Details klar darzustellen und auf den Punkt zu bringen.

Netter Nebeneffekt: Dank Video wird Ihre Idee die Aufmerksamkeit aller Stakeholder auf sich ziehen und in den Köpfen bleiben!

Videos sind also klare Kommunikationsgewinner! Denn Menschen behalten...
10% von dem was Sie hören
20% von dem was sie lesen
und satte 80% von dem, was sie sehen. [3]

Tipp: In unserem kostenlosen eBook “5 Elemente eines erfolgreichen Erklärvideos” verraten wir Ihnen, was ein erfolgreiches Erklärvideo ausmacht und mit welchem Element Sie Ihr Video unbedingt beginnen lassen sollten!

Präsentieren Sie Ihre Innovation im besten Licht

Sie haben einen großer Meilenstein Ihrer Forschung erreicht – hurra! Ihnen und Ihrem Team ist glasklar, was das bedeutet, aber wie machen Sie den neuesten Sprung auch für Ihre Investoren verständlich? Und wie kommunizieren Sie mit Entscheidern außerhalb Ihres Fachgebiets? Um Ihre Innovation weiter voranbringen zu können, sollten Sie die Stakeholder mit News-Videos updaten, denn wie oben bereits erwähnt: 59% der Entscheider bevorzugen Video gegenüber textbasiertem Content.[4]
thyssenkrupp-Materials-Services-GmbH-Solutions-Messe-Hamburg-Teaser-DE

Thyssensgrupp informiert über die Hochskalierung des Projektes toii in einem News-Video.

Rotoclear_GmbH-Rotoclear_Camera

Rotoclear zeigt alle wichtigen Produktdetails zu der neuen Rotoclear Kamera in einem Datenvisualisierungsvideo.

Videos werten komplexe und selbst scheinbar unattraktive Themen auf; Beispiel: Mit einem Datenvisualisierungsvideo können Sie Ihrem Publikum Zahlen-Reportings erklären und mit einer Prise Entertainment sogar noch schmackhaft machen!

Produktlaunch: Hurra, es ist ein Produkt!

Wirkung von Videos auf überlegende Kunden

Sie sind bereits soweit, Ihr Ergebnis der Welt zu präsentieren? Hurra! Kein Medium eignet sich für den erfolgreichen Start der Vermarktung besser als – Sie ahnen es – ein Video! Wussten Sie, dass stolze 64% der Kunden ein Produkt eher einkaufen, wenn sie zuvor ein Video dazu gesehen haben?[5]

Screencast:

Ist Ihr Produkt greifbar und gut verständlich, stellen Sie es am besten mit einem Produktvideo vor. Handelt es sich um den Bereich Software, eignet sich ein App-Video oder ein Screencast. Geht es um die Präsentation komplexer Prozesse, greifen Sie auf die Magie von Animationsvideos zurück. 

 

Animiertes Erklärvideo:

Auch Erklärvideos eignen sich für einen Launch hervorragend: Durch die Mischung von auditiven, visuellen, motivierenden und emotionalen Aspekten ist ein tiefergehendes Lernen und Verständnis möglich.[6] Vertrauen Sie deshalb auf den bewiesenen Lerneffekt von Erklärvideos, um mit Ihrem Publikum auf einer Augenhöhe kommunizieren zu können. Nutzen Sie außerdem Symbole und Animation, um Abstraktes sichtbar zu machen.

Tipp: In unserem kostenlosen eBook “5 Elemente eines erfolgreichen Erklärvideos” verraten wir Ihnen, was ein erfolgreiches Erklärvideo ausmacht und mit welchem Element Sie Ihr Video unbedingt beginnen lassen sollten!

Bei jedem Format gilt: Mit einer Übersicht über die Features und Vorteile Ihres Produkts wecken Sie das Kaufinteresse und bieten Ihren Kunden Sicherheit, da Sie ihnen genau zeigen, worauf sie sich beim Kauf freuen können. 

Netter Nebeneffekt: Dadurch beugen Sie unzutreffenden Erwartungen, Enttäuschungen und schlechten Rezensionen vor!

Testimonialvideo:

Wenn Sie bereits Test-User von Ihrem Produkt überzeugen konnten, fragen Sie sie unbedingt nach einem Video-Testimonial! So können Sie den Erfolg und die Bedeutung Ihres Projekts eindrucksvoll und authentisch unterstreichen. Beeindruckende 91% der 18-34-jährigen vertrauen Online Reviews genauso sehr wie persönlichen Empfehlungen![7]

Kein Wunder also, dass überzeugende Testimonials die Conversions um bis zu 34% steigern können.[8]

 

Wie Sie die Videos einsetzen, hängt von Ihrer Zielgruppe ab. Gängige Kanäle für den Produktlaunch sind E-Mail, Ihre Website samt Pop-Ups und relevanten Unterseiten und Ihre relevanten Social-Media-Kanäle. Gerade mit Video-Ads und Video-Posts können Sie zusätzliche Aufmerksamkeit in den Sozialen Medien generieren. 

Je bekannter, desto besser überbrücken Sie die Einführungsphase Ihres Produkts und desto mehr Chancen haben Sie auf rasch steigende Absatzzahlen

Am besten stimmen Sie sich auch mit anderen Abteilungen ab: Ist in nächster Zeit ein Event oder eine Messe geplant, bei der Sie Ihr Produkt vorstellen könnten? Dann setzen Sie die Videos auch an Ihrem Messestand, in Messe-Einladungen und Messe-Ankündigungen ein. Genaueres rund um das Thema Messeplanung erfahren Sie hier.

Tipp: Vergessen Sie nicht, die Videos auch für die interne Kommunikation zu nutzen. Ihre Innovationen und Erfolge interessieren nach wie vor auch Ihre Kollegen, Vorgesetzten und Investoren.

CaseStudy zum Videoerfolg: 2500+ verkaufte Trikots- Überzeugen Sie sich selbst!

+2.500 verkaufte Trikots dank Produktlaunch mit 3D-Video

In unserer Case Study verraten wir Ihnen, wie unser Kunde SV98 mit einem Produktvideo sein neues Trikot medienwirksam auf den Markt bringen und von einem umsatzstarken Verkaufsstart profitieren konnte.

Geheimwaffe Video!

Als “Land der Erfinder” sollten wir auf ein Medium vertrauen, das den Bereich der Forschung & Entwicklung vielfältig bereichert: Video! Nutzen Sie…

  • Pitch-Videos, um Ihr Vorhaben zu präsentieren
  • Erklär- oder Produktvideos, um Fortschritt, Features und weiteres Potential zu visualisieren
  • News-Videos, um Ihre Stakeholder auf dem Laufenden zu halten
  • Video-Testimonials, um den Erfolg Ihres Projekts zu belegen
  • Erklärvideos, Produktvideos, Screencasts oder Tutorials, um den Launch zu inszenieren
  • Video-Ads, Video-Posts und E-Mails mit Videos, um maximale Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen
Merck-Translational-Cosmetics

Merck erklärt in diesem Hybridvideo die Arbeitsprozesse in der Abteilung Translational Cosmetics.

LBBW-Landesbank-Baden-Württemberg-Blockchain-Piktogramm-DE

DIe LBBW erklärt die Vorteile von Blockchain bei der Transaktionsdokumentation für Mitarbeiter und Kunden!

Quellen

[1] https://www.wordstream.com/blog/ws/2017/03/08/video-marketing-statistics
[2] https://images.forbes.com/forbesinsights/StudyPDFs/Video_in_the_CSuite.pdf
[3] https://mindmappingsoftwareblog.com/why-communicate-visually/
[4] https://www.wordstream.com/blog/ws/2017/03/08/video-marketing-statistics
[5] https://magazin.sofatutor.com/schueler/ist-lernen-mit-videos-effektiv-ja-sagen-wissenschaftler/
[6] https://www.inxmail.de/wissen/blog/detail/video-content-holen-sie-mehr-raus-aus-ihren-mailing-kampagnen

Haben Sie ein Projekt im Kopf?

Lassen Sie uns in einem unverbindlichen 1on1 sprechen
oder werfen Sie einen Blick in unsere
transparenten Preis-Angebote.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie umfassend zu Ihrem Projekt.

*Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten verschlüsselt an die Boost Media GmbH übertragen und ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Infotainment rund um das Thema Bewegtbild

*Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten verschlüsselt an die Boost Media GmbH übertragen und ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Gratis Onboarding-Workshop

  • Erstellung von Video-Konzepten und Redaktionsplänen
  • Technikgrundlagen
  • Drehvorbereitung und -durchführung
  • 3-4 Std. vor Ort mit Ihrem videoboost-Berater
  • exkl. Kosten & Zeitaufwand für die Anreise

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung