Wir können uns sicher alle daran erinnern: In der Schule gab es den einen Lehrer mit der angenehmen Stimme, dem man besonders gerne zuhörte und der Unterricht sogar Spaß machte.
Und dann gab es da das genaue Gegenteil – den Lehrer mit der furchtbar monotonen und einschläfernden Stimme, bei dem man keine fünf Minuten zuhören konnte.
Spätestens an diesem Punkt wurde deutlich, wie wichtig eine Stimme mit einem angenehmen Klang und guter Betonung ist, um Informationen besser und aufmerksamer folgen zu können.

Das ist im Video Marketing, insbesondere bei Erklärvideos, nicht anders, denn die Sprecherstimme trägt entscheidend dazu bei, die Inhalte leicht und verständlich zu vermitteln und das Video überzeugend darzustellen und so das Gesamtkonzept abzurunden. Eine Stimme gibt dem Video eine bestimmte Stimmung, ein bestimmtes Gefühl und eine Persönlichkeit.
Legen Sie sich also erst nach besonders guter Überlegung auf einen Sprecher fest.
Die Auswahl der richtigen Stimme für ein Erklärvideo ist gar nicht mal so einfach und es gibt einige Dinge, die Sie dabei beachten sollten. Schließlich ist die Stimme ein wichtiger Faktor eines Erklärvideos und gehört wie die Musik und die Soundeffekte zum Gesamtsound des Videos.

Die richtige Stimme kann den Unterschied machen, wenn es um Erfolg oder Misserfolg eines Videos geht. Klingt eine Stimme nicht überzeugend genug, langweilig oder ist im schlimmsten Fall nervig, bringt Ihnen auch ein gut durchdachtes Konzept nichts. Nutzer springen bereits nach kurzer Zeit ab, da sie dem Video schlecht oder gar nicht folgen können. Umso wichtiger also, dass Sie bei der ganzen Stimmvielfalt die richtige Auswahl treffen.

Wenn Sie bereits wissen, welchen Klang die Stimme in etwa haben soll, vereinfacht das natürlich den Findungsprozess. Auch wenn Ihr Video-Konzept schon steht, wird es für Sie leichter einen Sprecher zu finden, der zum Gesamtbild passt.
Wenn Sie sich noch nicht genau sicher sind, was Sie wirklich wollen, kann es hilfreich sein, sich unterschiedliche Stimmbeispiele anzuhören. Häufig erzeugt eine gute Sprecherstimme Bilder im Kopf und erspart Ihnen eine lange Suche.

Wenn Sie die folgenden Tipps bei Ihrer Suche beachten, werden Sie garantiert die optimale Stimme für Ihr Eklärvideo finden.

1.) Setzen Sie auf einen Profi

Sie sollten bei der Wahl eines Sprechers unbedingt auf einen Profi setzen, denn der Text muss optimal präsentiert werden und die Stimme sollte Kompetenz vermitteln. Profi-Sprecher haben meist eine schauspielerische Ausbildung oder zumindest eine Ausbildung als Sprecher, wodurch sie regelmäßiges Sprachtraining genießen. Sehen Sie die Stimme wie einen Muskel, der regelmäßig trainiert werden muss, um die möglichst beste Leistung zu erzielen.
Häufig besitzen sie auch ein eigenes Tonstudio, in welchem es möglich ist, qualitativ hochwertige Aufnahmen entstehen zu lassen. Zusätzlich sind sie darin geübt, den Inhalt in einer angemessenen Geschwindigkeit vorzulesen. Dies ist wichtig, um ein Video einerseits nicht unnötig in die Länge zu ziehen und den Text andererseits nicht zu schnell abzuspielen, da der Informationsgehalt für die kurze Zeit zu hoch wäre.
In beiden Fällen wäre die Absprungrate des Zuhörers zu groß und Ihr Video würde nicht die gewünschten Ergebnisse bringen.

2.) Stimmen Sie den Sprecher auf Ihr Produkt/Dienstleistung ab

In erster Linie sollte die Stimme zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung und Ihrem Unternehmen passen.
Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Ihr Unternehmen klingt?
Heutzutage wird viel Zeit damit verbracht, zu planen wie ein Unternehmen aussehen soll, aber der Klang wird dabei häufig übergangen. Lassen Sie diesen nicht außer Acht, denn Sound und Ton sollten das verkörpern, wofür Ihr Unternehmen steht.
Welche Dienstleistung oder welches Produkt vertreiben Sie? Wollen Sie seriös und ernst klingen? Oder doch eher fröhlich und locker? Überlegen Sie, wie Sie Ihre Dienstleistung/Ihr Produkt beschreiben würden und wählen Sie danach einen Sprecher. Betreiben Sie beispielsweise ein Erholungszentrum? Dann sollte die Sprecherstimme mindestens genauso entspannen, wie Ihre Dienstleistung. Werben Sie jedoch für ein luxuriöses Autohaus? Wählen Sie in diesem Fall besser eine autoritäre Stimme aus.
Nach diesen Kriterien ist es Ihnen bereits leicht möglich, die Suche einzugrenzen.

3.)Achten Sie auf Ihre Zielgruppe

Welche Stimme möchte Ihre Zielgruppe hören?
Der richtige Sprecher schafft es, dass die Zuhörer sich mit ihm identifizieren und kann sie auf diesem Weg überzeugen.
Ist Ihr angestrebtes Publikum eher jung? Dann sollten Sie darauf achten, dass auch Ihr Sprecher eine junge Sprache benutzt, mit der sich Ihre Zielgruppe identifizieren kann. Das kann zum Beispiel heißen, dass Ihr Sprecher nicht ganz so formell redet und wie zu einem Freund spricht.
Oder bevorzugt Ihre Zielgruppe autoritäre Stimmen? Setzen Sie in diesem Fall auf eine ruhigere und ernste Stimme.
Egal für welche Stimme Sie sich letztendlich entscheiden, behalten Sie bei Ihrer Wahl stets Ihre Zielgruppe im Auge, denn wenn Sie es nicht schaffen sollten, diese anzusprechen, hilft Ihnen auch ein noch so gutes Video-Konzept nicht weiter.

4.) Schaffen Sie mit einem Wiedererkennungswert Vertrauen beim Kunden

Eine charakteristische Stimme hat einen hohen Wiedererkennungswert und kann so Vertrautheit beim Zuhörer aufbauen. Hinterlässt Ihr erstes Erklärvideo einen positiven Eindruck, wird der Nutzer sich im Falle einer charakteristischen Stimme an dieses erinnern können. Schaut er zu einem späteren Zeitpunkt erneut eines Ihrer Videos mit demselben Sprecher, so wird er es mit einer positiven Erfahrung verbinden und mit erhöhter Aufmerksamkeit zuhören.
Zusätzlich können Sie durch eine Stimme mit Wiedererkennungswert erreichen, dass ein Nutzer diese mit Ihrem Unternehmen verbindet, was Vertrauen für weitere Videos schafft.
Haben Sie ein höheres Budget zur Verfügung? Dann lassen Sie die Synchronstimmen der Hollywood-Stars, wie Bruce Willis oder Goerge Clooney die Texte für Ihr Erklärvideo sprechen!

5.) Männliche oder weibliche Sprecherstimme

Ob Sie sich für eine männliche oder weibliche Stimme entscheiden, kann einerseits Geschmackssache, andererseits jedoch reine Berechnung sein. Sie können beispielsweise darauf achten, in welcher Branche sich Ihr Unternehmen befindet. Liegt es in einem technischen Bereich? Hier werden eher männliche Sprecherstimmen bevorzugt, denn sie strahlen auf diesen Gebieten eine höhere Kompetenz aus, als weibliche.
Unabhängig von der Produkt- oder Dienstleistungsbranche, bevorzugt der Großteil der Kunden männliche Stimmen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie durch eine tiefere Stimmlage als angenehmer und ruhiger empfunden werden, als weibliche. Weibliche Stimmen werden oftmals als zu hell oder hoch wahrgenommen, weshalb sie vom Zuschauer schneller als unangenehm eingestuft werden.
Manche Emotionen lassen sich besser mit einem bestimmten Geschlecht hervorrufen, weshalb es letztendlich auch von Ihrer Dienstleistung/Ihrem Produkt abhängt, ob Sie sich für eine männliche oder eine weibliche Sprecherstimme entscheiden.

 

Für welchen Sprecher Sie sich entscheiden, liegt letzten Endes natürlich bei Ihnen. Wenn Sie unsere Tipps verfolgen, kommen Sie der optimalen Sprecherstimme für Ihr Video jedoch schon ein ganzes Stück näher. Schieben Sie Ihr Bauchgefühl aber nicht komplett zur Seite, denn dieses kann am Ende darüber entscheiden, mit welchem Sprecher Sie sich am wohlsten fühlen. Schließlich dürfen Sie nicht vergessen, dass es sich um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung handelt, der/das vorgestellt wird und Sie hinter Ihrer Marke stehen müssen.

All Ihre Entscheidungen werden am Schluss darüber bestimmen, welches Gefühl Ihr Video beim Zuhörer rüberbringt. Lassen Sie sich daher bei der Auswahl genügend Zeit und wählen Sie den Sprecher eines Erklärvideos, in dem der gesprochene Text eine große Rolle spielt, niemals blind oder unter Zeitdruck aus.

Wir haben Hörproben unserer professionellen Sprecher für Sie bereitgestellt. Wir sind uns sicher, dass die passende Stimme für Ihr Erklärvideo dabei ist und Ihrer Videoproduktion nichts mehr im Weg steht.

Bild: Copyright (c) Depositphotos.com/ Nick_Freund

Neue Beiträge