Im heutigen Artikel wollen wir unsere kleine Serie fortführen, in der wir uns alle Erklärvideo-Stile etwas genauer betrachten.

Der heutige Artikel dreht sich um den Legetrick – Stil. Dieser Stil ist eher simpel gehalten, wobei natürlich wieder ein größeres Augenmerk auf die Storyline gelegt wird. Der Legetrick ist ein eher spezieller Stil und lässt sich nicht für jeden Content gut umsetzen, da man in den Animationsmöglichkeiten sehr eingeschränkt ist.

Zunächst ein kurzes Beispielvideo des Erklärvideo Legetrick – Stils:

 

1.Kosten

Die Kosten für ein Erklärvideo im Legetrick – Stil halten sich im mittleren Bereich auf. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wieso der Legetrick teurer als z.B. der Whiteboard-Stil ist. Auf den ersten Blick sehen die beiden Stile doch beide sehr simpel aus. Generell stimmt das natürlich, jedoch ist der Aufwand ein völlig anderer. Beim Legetrick wird alles von Hand gezeichnet und dann ins Bild gelegt. Das kann je nach Menge der Charaktere und Dinge sehr viel Mühe und Zeit kosten. Außerdem sind Überarbeitungen sehr aufwändig, weil das Video wirklich abgefilmt wird und nicht nur am Computer animiert wird.

2.Animation

Wie schon kurz erwähnt, sind die Animationen an sich eher wenige, wenn dann sehr simpel. Das Zeichnen und Ausschneiden der Bilder an sich benötigt viel Zeit. Animationen in einer von Hand erstellten Zeichnung einzubauen ist sehr kompliziert und kostet deswegen auch viel Zeit, auch wenn die Animation an sich vielleicht nicht schwierig aussehen. Um jedoch eine Animation bei diesem Stil einzubauen, muss man zunächst die Zeichnung komplett auf dem PC nachbauen, um in diesem Nachbau dann animieren zu können. Da sich dieser Aufwand eben häufig nicht lohnt, werden Animationen eher weniger verwendet.

3.Farben

Über die Farbauswahl sollten Sie sich, egal für welchen Erklärvideo-Stil Sie sich entscheiden, immer ein paar Gedanken machen. Die Farben haben einen großen Einfluss auf die Wirkung des Videos. Beim Legetrick – Stil ist es üblich, dass alle Bilder eher in schwarz-Weiß gehalten sind. Natürlich können Sie sich auch Farben für Ihr Video aussuchen, jedoch ist das hier nicht ganz so wichtig. Wenn Farben genutzt werden, dann häufig nur als Akzent, um etwas hervorzuheben, oder etwas zu markieren. Da bei diesem Stil sowieso mehr Wert auf die Story gelegt wird, ist ein übermäßiger Einsatz von Farben ohnehin nicht nötig. Aber natürlich kann man mit leichten Farb-Akzenten in Ihren Unternehmensfarben das Video gut an Ihr Corporate Design anpassen. So fügt es sich auch gut in Ihre Webseite oder andere Unternehmensinhalte ein.

4.Die Erklärvideo-Story

In jedem Erklärvideo ist die Story eines der wichtigsten Element. Die Story wird dem Zuschauer durch die Animationen und durch das Voice-Over übermittelt. Wie bereits erwähnt, kann man beim Legetrick Erklärvideo nicht übermäßig viele Animationen einbauen, da es sehr aufwändig ist.

Das Voice-Over ist also sehr wichtig, da eben nicht alles mit Bildern dargestellt werden kann. Sie müssen also darauf achten, dass Sie Ihre Story nicht so aufbauen, dass der übermittelte Inhalt ausschließlich über den visuellen Kanal übermittelt werden soll. Das ganze mag Ihnen jetzt vielleicht etwas widersprüchlich vorkommen, einerseits soll das Hauptaugenmerk auf der Story liegen, aber andererseits muss man darauf achten, dass man die Story so gestaltet, dass nicht zu viel Inhalt animiert werden muss. Genau das ist das schwierige am Legetrick – Stil. Man muss einen gesunden Mittelweg finden, das ist zwar meistens gut möglich, jedoch lässt sich mancher Content einfach besser mit einem anderen Stil vermitteln.

Insgesamt kann man aber über den Legetrick – Stil sagen, dass er einer der beliebtesten Erklärvideo Stile ist. Und das nicht ohne Grund, mit den sympathischen Figuren fesselt man den Zuschauer schnell und mit einer guten Story übermittelt man schnell seine Botschaft.

Haben Sie Interesse an diesem Stil gefunden? Dann können Sie sich hier genauer über unsere Preise und Leistungen informieren.

Neue Beiträge