Das Erklärvideo im Icon Stil

Verfasst von:
Clemens Groche
25. Juni 2015
|
Geschätzte Lesezeit: 34 Minuten

Bisher haben Sie in Ihrem Unternehmen verschiedene Infografiken, Icons und Grafiken genutzt, um bestimmte Sachverhalte zu veranschaulichen? Nun wollen Sie ein Erklärvideo produzieren, ohne dabei auf Ihr Corporate Design und auf die sorgfältig erstellten Bilder verzichten zu müssen?

Haben Sie diese beiden Fragen mit “JA!” beantwortet, dann sind Sie hier genau richtig. Im heutigen Blogartikel stellen wir Ihnen das Icon Erklärvideo vor - einen Erklärvideo Stil, der es Ihnen möglich macht, im Unternehmen bereits erstellte Grafiken als schickes Erklärvideo zu präsentieren.

Merkmale eines Icon Erklärvideos

Um den Einblick zu bekommen, wie ein Icon Erklärvideo überhaupt aussieht, schauen Sie sich erstmal dieses Video an:

      

    

Unser Kunde Teamviewer

Sie können bereits erkennen, dass in diesem Fall viele Icons und Piktogramme zum Einsatz kommen. Dadurch entsteht ein Gefühl einer animierten und interaktiven Infografik.

Ein anderer Vorteil eines Icon Erklärvideos sind seine besonderen Anpassungsmöglichkeiten. Ihre eigenen Logos, Schriften und Statistiken können ebenfalls auf eine einfache Art und Weise gezeigt werden. Aufgrund der neutralen Darstellungsweise eignet sich dieser Stil für jede Branche. Somit können fast alle Zielgruppen mit einem überzeugenden Storytelling angesprochen werden.

Animationen

Ein Icon Erklärvideo bedient sich modernen Flat-Design-Animatonen, um die Grafiken und Piktogramme zum Leben zu erwecken. Die Animationen werden dabei unauffällig gestaltet, sodass sich der Zuschauer völlig auf den Inhalt konzentrieren kann. Nach Bedarf können aber bestimmte Grafiken durch animierte Hervorhebungen in den Vordergrund gerückt werden. 

Zusätzlich lenken Sie mit verschiedenen Übergängen die Aufmerksamkeit der Nutzer auf Elemente, die Ihnen besonders wichtig zu sein scheinen. Durch die Einfachheit der Darstellung, besteht in einem Icon Erklärvideo keine Gefahr, dass die Animationen den Zuschauer überfordern und ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

      

 Video Thumbnail  

   0:00     0:55              

Unser Kunde Sysgo

Farbenauswahl

Grundsätzlich haben Sie keine Begrenzung bei der Farbenauswahl - die ganze Flat-Design-Farbenpalette steht Ihnen zur Verfügung. Trotzdem ist es ratsam, Farben zu verwenden, die in Ihrem Unternehmen üblich sind. Somit bleibt das Corporate Design enthalten und Sie sorgen dafür, dass alle Kommunikationsmittel in Ihrem Unternehmen eine einheitliche Darstellung haben. 

Wichtig ist es auch, nicht all zu viele Farben zu verwenden, damit das Erklärvideo nicht überladen wirkt. Entscheiden Sie sich für maximal 3 bis 4 Farben, um an Seriosität nicht zu verlieren.

      

    

   0:00     0:00              

Unser Kunde EIZO Europe

Story und Charakter

Kommen wir zu dem größten Nachteil eines Icon Erklärvideos - vergleicht man den Icon-Stil mit einem Comic Erklärvideo oder einem Motion-Graphics Erklärvideo so wird hier ersichtlich, dass es keine Möglichkeit gibt einen Charakter zu erschaffen, der genauso überzeugend wirkt. Alle Charaktere im Icon Erklärvideo sind eher “flach” - sowohl vom Aussehen als auch von Charaktereigenschaften her.

Nichtsdestotrotz eignet sich dieser Stil, um Fakten und Sachverhalte besonders gut zu präsentieren. Sie können damit zum Beispiel Zahlen zeigen, die den Nutzen Ihres Produktes gegenüber der Konkurrenz schildern. Ansonsten haben Videos in diesem Stil, einen gleichen Aufbau wie andere - am Anfang wird ein Problem geschildert, das im Laufe des Videos durch Ihre Leistung behoben wird.

      

    

   0:00     0:00              

Unser Kunde Union Investment

Kosten

Im Vergleich zu aufwendigeren Motion-Graphics oder Flat-Design Erklärvideos, halten sich die Kosten für ein Icon Erklärvideo eher in dem unteren Preissegment. Das hängt hauptsächlich damit zusammen, dass keine komplizierten Animationen dargestellt werden müssen. Das bedeutet aber nicht, dass Ihr Erklärvideo unprofessionell wirkt. Mit schlichten Animationen, gelingt es einem Icon Erklärvideo trotzdem eine elegante Wirkung zu erzeugen.

Fazit

Alles in allem, eignet sich ein Icon Erklärvideo für jede Branche, doch besonders Unternehmen, die viel mit Bildmaterial arbeiten werden hier gut versorgt. Benutzen Sie noch keine Infografiken oder Piktogramme? Keine Sorge - mit unserem zusätzlichen Bilderpaket, können Sie die Leistung Ihres Erklärvideos erweitern und die dort verwendeten Infografiken und Piktogramme in Ihrer Unternehmenspräsenz weiternutzen. Somit sorgen Sie für ein einheitliches Corporate Design und ersparen sich Zeit bei aufwendiger Erstellung neuer Bilder.

Sind Sie an einem Icon Erklärvideo interessiert? Wir beraten Sie gerne ganz unverbindlich und kostenfrei!

Teilen Sie diesen Beitrag! 

Mehr zum Autor:

Clemens Groche
Clemens Groche ist Co-Gründer und CEO von videoboost. Er verfügt über ein umfassendes Video-Wissen in dieser Branche und berät namhafte DAX-Unternehmen von A-Z, wenn es um Corporate Video geht.
Clemens-Groche-Kontaktbanner
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer
adipiscing elit sed 
Lassen Sie uns gemeinsam Ihre maßgeschneiderte Lösung besprechen. Kontaktieren Sie mich!
Clemens Groche
Geschäftsführer & Videolösungs-Experte
crossmenu