Die individuelle Stilfindung: 3 gute Gründe, warum sich die Investition lohnt

Stilentwicklung für den Kunden Vineyard Cloud

Die individuelle Stilfindung: 3 gute Gründe, warum sich die Investition lohnt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Haben Sie sich schon einmal gefragt: Wie sieht meine Marke eigentlich aus? 

Im Idealfall schwirren Ihnen bei dieser Frage sofort konkrete Farben, Bilder und andere Design-Elemente durch den Kopf.

Aber was ist, wenn Ihnen nichts dazu einfällt? 

Dann fehlt Ihrer Marke möglicherweise bloß eine wichtige Zutat: ein individueller Stil.

Die schlechte Nachricht: Wer auf Individualität verzichtet und stattdessen auf vorgefertigte Designs zurückgreift, kann sich auf dem Markt nicht als starke Marke positionieren und geht langfristig in der Masse unter.

Die gute Nachricht: Es ist nie zu spät, sich einer Stilfindung zu widmen und von den Vorteilen zu profitieren. 

Was genau ist eine individuelle Stilfindung?

Unter individueller Stilfindung kann die Analyse des Corporate Designs eines Unternehmens verstanden werden, auf deren Grundlage ein passender Illustrationsstil für die Kommunikation der Marke ausgewählt wird.

Dieser ist konsistent, gleichzeitig aber auch flexibel, um sowohl Online als auch Offline in verschiedenen Kontexten und Medien zu funktionieren.

Das Ziel einer Stilfindung: Stil und Marke müssen in der Außenwahrnehmung in all ihren Facetten ein stimmiges Bild ergeben und einen Wiedererkennungswert erzeugen.

Leica individueller Stil

Unser Kunde: Leica Biosystems

Worst Case: Ihre Marke hat keinen Wiedererkennungswert

Hand aufs Herz: Ist es wirklich so schlimm, wenn Stil und Marke nicht dieselbe Sprache sprechen?

Ja! Denn in den Köpfen Ihrer Zielgruppe geht dann folgendes vor:

Zuschauer ist irritiert → erinnert sich kaum an Ihre Marke → wandert zur Konkurrenz ab

Wie konnte das passieren?

Vielleicht kennen Sie das folgende Szenario:

Ihr Artikel oder Ihre Broschüre muss noch schnell online oder in den Druck gehen. Aber Ihnen bleibt nicht ausreichend Zeit, um Bildmaterial selbst zu erstellen. Also greifen Sie auf Ihren geliebten Retter in der Not zurück: den großen Pool an Stockmaterial (z.B. Bilder oder Illustrationen).

Doch am nächsten Tag begegnet Ihnen das gleiche Bild in etlichen anderen Magazinen wieder – Individualität & Wiedererkennungswert = 0! Immer wieder der gleiche Einheitsbrei. Und der schmeckt weder Ihren Mitarbeitern, noch Ihren Kunden. 

 

Höchste Zeit also für eine Stilfindung!

Eis individuelle Stilentwicklung

Unser Kunde: Eis.de

3 Gründe für einen eigenen Stil

Grund 1: Stechen Sie aus der Masse(nware) heraus

Mit einer individuellen Stilfindung verschaffen Sie Ihrer Marke eine unverkennbare Unternehmenspräsenz und steigern den Wiedererkennungswert Ihrer Marke.

CASIO individueller Stil

Unser Kunde: CASIO Europe GmbH

LANXESS individueller Stil

Unser Kunde: LANXESS Deutschland GmbH

Dabei ist Illustrationsstil übrigens nicht gleich Illustrationsstil. Bereits feine Variationen können deutliche Veränderungen bewirken:

Grund 2: Werden Sie zum Allrounder

Ihre Markenwerte können nur durch die Konsistenz eines individuellen Stils übertragen werden.
Die Vielfalt eines eigenen Stils macht Ihre Schlagkraft dabei umso intensiver:

GIFs, Videos, Bilder für Websites, Broschüren, Messestand, Präsentationen – dank stringentem Design, das es sonst so nirgends gibt, bleiben Sie in den Köpfen Ihrer Zielgruppe haften!

LANXESS individueller Stil

Unser Kunde: KRUU Deutschland GmbH

LANXESS individueller Stil

AffilCon GmbH

Unser Tipp: Auch Ihr Messestand profitiert von einem wiedererkennbaren Stil! Haben Sie beispielsweise Messe-Einladungen per Mail versendet oder mit Ads auf Ihren Auftritt aufmerksam gemacht, fällt es Ihrer Zielgruppe aufgrund des konsistenten Designs leichter, Sie in der Messehalle zu finden.

Grund 3: Sparen Sie wertvolle Zeit & bares Geld

Zugegeben: Eine Stilfindung geschieht nicht über Nacht, sondern ist besonders in der Konzeptionsphase mit Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden. 
Doch ist er fertiggestellt, kann Ihr hauseigener Illustrationsstil Ihre Marke treffend repräsentieren und Entscheider einfacher überzeugen.

Mit Ihrem individuellen Stil befreien Sie sich darüber hinaus von lästigen Problemen wie der Frage nach dem Copyright, der Recherche und dem Erwerb von Lizenzen oder der Frage, welche Auflösung für den jeweiligen Anwendungsfall benötigt wird.

Auch langwierige Korrekturschleifen und Abstimmungsprozesse können Sie durch einen festgelegten Stil ein für alle mal abhaken!

Ein Illustrationsstil, den Sie in einer Datenbank sammeln, ermöglicht Ihnen außerdem einen
unbegrenzten Nachschub an Szenen, Templates, Assets u.v.m. Sie können wie beim Shoppen auswählen, was Ihnen für die nächste Ad, Mail, Landingpage oder Präsentation gefällt, und schon geht’s los!

Emmi individueller Stil

Unser Kunde: Süwag vertrieb AG & Co. KG

Emmi individueller Stil

Unser Kunde: Emmi Ultrasonic

Fazit: Wer sich eindeutig positionieren möchte, sollte in eine individuelle Stilfindung investieren!

Mit einer Stilfindung verhelfen Sie Ihrem Unternehmen zu einer einzigartigen Darstellung Ihrer Identität und heben sich von Ihrer Konkurrenz deutlich ab.

Alle guten Gründe kurz im Überblick:

1. Weg von der Fließband-Produktion hin zu Ihrem Wiedererkennungswert

2. Große Auswahl für all Ihre Medien – ob Flyer, Messestand, Website oder Unternehmenspräsentation: Illustrationen funktionieren überall

3. Schnellere Ergebnisse, Bildrechte machen keine Probleme mehr und Sie sparen bares Geld

Unser Tipp: Halten Sie alles rund um das Thema Ihres Illustrationsstils in Ihrem Design Guide fest. So können Sie garantieren, dass Ihr Illustrationsstil konsistent eingehalten wird. Egal, ob Sie weltweit agieren oder verschiedene Agenturen beauftragen – ein stimmiges Gesamtbild ist der Garant für einen kanalübergreifenden Außenauftritt Ihrer Marke mit Wiedererkennungswert.

10 Statistiken zu Videomarketing, die Ihr Unternehmen erfolgreich werden lassen

Videomarketing-Statistiken

10 Statistiken zu Videomarketing, die Ihr Unternehmen erfolgreich werden lassen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

"52% der Marketing-Professionals weltweit sehen Video als Content-Typ mit der besten ROI" (eMarketer).

Jeder, der in einem Unternehmen arbeitet, wird es schon unendlich oft gehört haben:

“Videomarketing ist unglaublich wichtig!”

 

Aber stimmt das überhaupt?

 

Seien Sie ehrlich, würden Sie nicht auch ein fünf-minütiges Video einem überlangen Artikel vorziehen? Wahrscheinlich schon. Und das geht nicht nur Ihnen so.

Laut Forbes würden "59% der Führungskräfte lieber ein Video schauen als einen Text zu lesen."

Und auch der Andrang in sozialen Medien zeigt es: Videos spielen eine enorme Rolle. Minütlich werden ca. 400 Stunden Videomaterial auf YouTube hochgeladen und rund 105 Millionen Mal wurde das beliebteste Werbevideo 2017 dort angeschaut.

Der Vorteil von Videos für Sie?

Tatsache ist:

Aber warum sehen sie das so?

Sie haben vielleicht schon von dem ein oder anderen Video gehört, welches durch alle sozialen Medien rauscht, Millionen von Likes bekommt und Abertausende Male geteilt wird.

 

Die virale Kraft von Videos ist gigantisch.

 

Diese haben sich auch schon Unternehmen zunutze gemacht. Am Beispiel von Dropbox ist gut zu sehen, wie ein einziges Video auf der Website dabei geholfen hat, 10 Millionen neue Nutzer zu generieren.

 

Das Medium Video scheint für uns eine ganz besondere Anziehungskraft zu haben. Und das ist Fakt:

90% der Informationen, die an unser Gehirn übermittelt werden, sind visuell, und visuelle Informationen werden 60.000 mal schneller verarbeitet als Text” (3M Corporation and Zabisco).

Videos helfen also unserem Gehirn dabei, Informationen deutlich schneller aufzunehmen und zu verarbeiten. Und nicht nur das.

“Menschen merken sich 10% von dem, was sie hören, 20% von dem, was sie lesen, aber 80% von dem, was sie sehen(hp).

Wie Sie sich Videos zunutze machen können?

Erstellen Sie ein kreatives Video, in dem Sie erklären, was Sie in Ihrem Unternehmen tun oder was Ihr Produkt für eine Bereicherung für den Kunden ist.

 

Dieses können Sie dann auf Ihrer Website oder in anderen sozialen Medien teilen. Je nachdem, welches Ziel Sie verfolgen, können Sie Videos auf verschiedene Arten einsetzen.

 

Beispielsweise ein Imagefilm, durch den Sie Sympathien für Ihr Unternehmen wecken wollen, aber auch Supportvideos, welches Ihren Kunden bei bestimmten Problemen weiterhelfen, erwecken einen guten Eindruck.

 

So lassen Sie Ihre Kunden deutlich mehr an Ihrem Unternehmen und Ihren Ideen teilhaben. Und das funktioniert.

“Ein durchschnittlicher User verbringt 88% mehr Zeit auf einer Website mit Video als ohne” (Forbes).

Durch Videos Kaufentscheidungen steuern?

46% der Besucher handeln auf irgendeine Art und Weise, nachdem sie die Anzeige gesehen haben” (Virtuets).

Und laut Forbes

“steigt die Kaufentscheidung von Kunden um 64%, nachdem sie ein Video über das Produkt gesehen haben.”

Mehr Kunden, mehr Verkauf, mehr Umsatz. Klingt logisch, oder? Ist es auch!

 

Mit Videomarketing schaffen Sie es nicht nur, bereits bestehende Kunden kauflustig zu stimmen, sondern auch, neue Kunden aufmerksam zu machen und zu überzeugen.

“Schon allein das Wort “Video” in der Betreffzeile einer Email erhöht die Öffnungsrate um 19% und erhöht Click Through Rates um 65%” (brainshark).

Immer noch nicht überzeugt? Dann hier noch ein paar Fakten, warum die Bedeutung von Video Marketing auch in Zukunft nicht abnehmen wird.

“Internet-Video-Traffic wird in 2017 69% des gesamten globalen Consumer Internet Traffic ausmachen und in 2018 sogar 79%” (Cisco).

“Online Video is the Swiss Army Knife of internet marketing. It really can be used all over the customer lifecircle, whether it´s customer service, marketing, or even recruitment” Mark Robertson, Founder ReelSEO

Videos begeistern die Massen. Sie können sie gezielt einsetzen, um Kunden zu gewinnen, zu überzeugen und Ihre Anliegen zu vermitteln.

 

Doch es gibt eine Sache, auf die Sie zuletzt noch achten sollten: Machen Sie Ihre Sache gut!

62% der Konsumenten tendieren dazu, eine negative Einstellung gegenüber einem Unternehmen zu haben, das ein schlechtes Video gepostet hat” (SlideShare).

Videos begeistern die Massen. Sie können sie gezielt einsetzen, um Kunden zu gewinnen, zu überzeugen und Ihre Anliegen zu vermitteln.

 

Doch es gibt eine Sache, auf die Sie zuletzt noch achten sollten: Machen Sie Ihre Sache gut!

Fazit: Videos begeistern Ihre Kunden

Wir stellen fest: Menschen lieben Videos – Ihre Kunden lieben Videos, also sollten auch Sie Videos lieben. Videos erleichtern es uns, komplizierte Sachverhalte zu verstehen, ermöglichen es, in kurzer Zeit Kunden aufmerksam zu machen, und sorgen dafür, dass Ihr Inhalt in den Köpfen der Konsumenten bleibt.

 

Alles in allem erfüllt das Video seinen Zweck: Ihren Umsatz zu steigern.

Es gibt noch eine Menge weiterer Studien, Statistiken und Artikel zum Thema Videomarketing und alle kommen zu einem Schluss: Videomarketing ist wichtig!

 

Unternehmen, die bisher lieber ignoriert haben, was Statistiken und Studien so eindeutig belegen, können wir nur empfehlen, sich die Fakten noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen. Und wer Vorteil gegen Aufwand richtig abwägt, wird merken, dass Videomarketing eine einzigartige Strategie ist, um Ihr Unternehmen voranzubringen.

Neugierig geworden? Dann klicken sie doch einfach auf das unten anhängende Video mit 10 weiteren spannenden Statistiken zum Thema Video-Marketing oder kontaktieren sie uns für eine kostenfreie und unverbindliche Beratung!

 

10 Video-Marketing Statistiken die sie unbedingt kennen sollten