Video Advertisings mit Hilfe von Erklärvideos und Erklärfilmen werden immer beliebter. Sie helfen Ihnen, die Vorteile Ihres Produktes auf eine einfach Art und Weise auszudrücken.
Stellen Sie sich vor sie suchen ein neues Produkt und haben zwei favorisierte Unternehmen, die das Produkt anbieten. Auf der Website des ersten Anbieters finden Sie mehrere Texte in denen die wichtigsten Fakten erklärt werden. Der zweite Anbieter jedoch hat ein Video das Ihnen in kurzer Zeit alle wichtigen Fakten zu dem Produkt erklärt. Nun, welche Seite würden Sie sich wohl lieber anschauen?

Damit auch Sie diese Vorteile von Video Advertising nutzen können und Ihre Kunden mit einem Erklärfilm überzeugen können, wird es Zeit für einen Video Marketing Plan. Was Sie dabei beachten müssen und wie Sie mit einem guten Video Marketing Plan erfolgreich in die Zukunft starten können erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Warum Video Advertising immer beliebter wird

In Europa nutzen über 144 Millionen Internet-Nutzer Online-Video Angebote. Sie nutzen und bevorzugen Online-Formate, weil diese ihnen mehr Kontrolle und Flexibilität bieten sowie die Möglichkeit, den gesehenen Inhalt mit Freunden und Bekannten zu teilen. Dadurch, dass die Nutzer sehr vertraut mit der Werbeform eines Online-Videos sind, werden sie zu einer extrem empfänglichen Zielgruppe für Video Advertising. Einer der größten Vorteile für Sie als Unternehmen, ist die Tatsache, dass Sie nur ein Video produzieren müssen und dieses auf einer Vielzahl von Kanälen verbreiten können. Eine Studie der Nielsen Company zeigt, dass Online-Videowerbung bei allen Markenkennzahlen bessere Ergebnisse liefert als TV-Werbung. Dies liegt vor allem daran, dass die Betrachter stärker eingebunden werden, da sie das Abspielen von Videos häufig selbst einleiten. Auch die Möglichkeit nach dem Video dem Nutzer eine klare Ansage zu machen, was der nächste Schritt ist und wie er nun weiter vorgehen kann, lässt ihn selbst aktiv werden und erhöht die Chancen, dass Sie bei ihm länger präsent sind. Um all diese Vorteile richtig zu nutzen, sollten Sie unbedingt einen Video Marketing Plan erstellen.

3 Tipps für einen erfolgreichen Video Marketing Plan

Bevor Sie beginnen einen Video Marketing Plan aufzustellen, müssen Sie genau wissen was Sie möchten. Was Ihre Ziele sind und wen Sie mit Ihren Videos ansprechen möchten. Es reicht also nicht einfach zu sagen „Wir wollen ein Video machen, es online stellen und damit möglichst viele unserer Kunden erreichen.“ Sie brauchen diesen Plan um zu wissen, mit welchen Strategien und Marketinginstrumenten Sie Ihre Ziele erreichen möchten und um zu kontrollieren, wie sich Ihre Kennzahlen entwickeln. Wir zeigen Ihnen nun drei wichtige Punkte die Sie bei der Erstellung beachten sollten.

1.) Überlegen Sie sich auf welchen Kanälen Sie Ihr Video verbreiten möchten

YouTube oder Vimeo sind mit Sicherheit große Anbieter, doch erreichen Sie dort Ihre gewünschte Zielgruppe? Überlegen Sie also genau, wo und wann Ihr Content ausgespielt werden soll und ob Sie eventuell die Möglichkeit haben Ihre Zielgruppe durch Targeting besser zu erreichen. Nutzen Sie auch weitere Social Media Kanäle, um Ihren Content zum Beispiel in Form eines Erklärfilms weiter zu verbreiten.

2.) Erstellen Sie regelmäßig Inhalte

Schaffen Sie eine Reihe von Videos und versuchen Sie in regelmäßigen Abständen diese zu schalten. Kündigen Sie kommende Inhalte schon in Ihren aktuellen Videos an und machen Sie den Zuschauer neugierig darauf, wie es weitergeht. Versuchen Sie sich durch den Stil Ihres Videos von der Masse abzuheben. Nutzen Sie zum Beispiel die Form eines Erklärvideos und zeigen Sie Ihren Kunden jede Woche die Vorteile von einem Ihrer Produkte.

3.) Versuchen Sie nicht alles selbst zu machen

Durch die Digitalisierung und die ständig neuen Technologien hat nahezu jeder die Möglichkeit mit seinem Smartphone oder Laptop ein Video in kurzer Zeit zu erstellen. Dies bedeutet aber nicht, dass es auch jeder tun sollte. Ein billiges Video, mit einer schlechten Synchronisation und dem falschen Stil kann noch schlimmer sein als gar kein Video zu haben. Wenn Sie also im Stande sind, einen Experten anzustellen, sollten Sie dies unbedingt tun!

Extra-Tipp: Halten Sie sich kurz!

Studien zeigen, dass Zuschauer kürzere Videos eher bis zum Ende anschauen. Versuchen Sie also die wichtigsten Fakten kurz und knapp zusammenzufassen.

Abschließend ist also zu sagen: wissen Sie wo Sie stehen und wo Sie mit dem Video Marketingplan hin möchten. Kennen Sie Ihre Ziele, kontrollieren Sie ihre Ergebnisse und achten Sie darauf, dass Ihr Video Marketing Plan zu Ihrer generellen Marketing Strategie des Unternehmens und zu Ihrer Marke passt.

Sind Sie nun bereit für Video Content und möchten sich mit einem Erklärvideo von der Masse abheben und Ihre Kunden begeistern? Dann schauen Sie sich unsere verschiedenen Video-Pakete an! Wir beraten Sie gerne zu Ihrer Video Marketing Strategie.

Neue Beiträge