Ein Erklärvideo punktet über unzählige Vorteile, von denen jedes Unternehmen – egal, wie groß oder klein es auch sein mag – erheblich profitieren kann. Dennoch gibt es immer wieder Firmen, die der festen Überzeugung sind, dass sie keinen Erklärfilm benötigen.

Diese Überzeugungen können aus den verschiedensten Irrglauben und Fehleinschätzungen heraus gewonnen werden.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen daher gerne die 6 größten Missverständnisse vorstellen, die Sie von der Erklärvideo Produktion abhalten können.

Zuvor fassen wir allerdings zunächst noch einmal knapp die entscheidenden Vorteile zusammen, die Ihnen ein Erklärfilm bietet.

Ein Erklärvideo lohnt sich

Rufen wir uns zunächst die großen Vorteile des Erklärfilms ins Gedächtnis, bevor wir uns einem Erklärvideo Missverständnis nach dem anderen zuwenden, die manche Unternehmen noch zögern lassen.

Ein Erklärvideo…

Führt man sich all diese Vorteile in dieser derart kompakten Form noch einmal vor Augen, so kommt man eigentlich nicht umhin, zu dem Ergebnis zu kommen, dass eine Erklärvideo Produktion für jedes Unternehmen sinnvoll ist. Dass es trotzdem noch Zweifel gibt, zeigt die Liste der Missverständnisse, denen wir uns nun zuwenden wollen.

(1) Mein Produkt verkauft sich bereits sehr gut

Erklärvideo MissverständnisDieses Erklärvideo Missverständnis ist zweifelsfrei ein weitverbreitetes.

Gerade bei Unternehmen, die irgendwann einmal den Zahn der Zeit so richtig gut mit einer innovativen Idee getroffen haben und nun quasi über eine Monopolstellung in ihrer Nische verfügen, findet man dieses vermeintliche Gegenargument immer wieder.

Dabei ist es doch eigentlich eine altbekannte Weisheit, dass die Schwierigkeit eben nicht im Erklimmen der Spitze liegt, sondern darin, sich dort zu halten.

Egal, wie sehr Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auf dem Markt momentan gebraucht wird, sich an der Spitze zu behaupten und die Kunden langfristig an sich zu binden, beinhaltet auch, diese Relevanz Ihres Produkts immer wieder zu erneuern.

Einsatz muss konstant gebraucht werden und dieser zeigt den treuen Kunden im Übrigen auch die Wertschätzung, die Ihr Unternehmen ihnen entgegenbringt. Kommt nämlich eines Tages der große Tag X, an dem andere Unternehmen Ihre Nische für sich entdecken und an dem die einstige Vormachtstellung Ihrer Firma verloren geht, so wandern Ihnen die Kunden zur Konkurrenz ab.

Werden Sie in diesem Moment erst tätig und fangen nun erst an, Ihren Kunden mit Erklärvideos einen Mehrwert zu bieten, so ist das Kind in der Regel schon längst in den Brunnen gefallen.

=> Die Einbindung eines Erklärvideos ist für Ihre Kunden überaus interessant. Gerade wenn Sie das Monopol haben, werden Sie auch über viele zufriedene Kunden verfügen, die umso mehr zu einem Werbeträger für Ihr Unternehmen werden können.

Ein Erklärfilm kann sehr schnell viral werden und zum Social Media Hit werden.

(2) Unser Markt ist absolut sicher

Erklärvideo MissverständnisDieses Erklärvideo Missverständnis resultiert im Endeffekt aus dem eben bereits ausgeführten Punkt.

Durchaus gibt es Unternehmen, die in einem Markt operieren, bei dem es eine derartig große Nachfrage gibt, dass man felsenfest davon überzeugt ist, kein unnötiges Geld für Marketing Maßnahmen in die Hand nehmen zu müssen. Dennoch müssen wir Ihnen auch diesen Zahn gleich von Anfang an ziehen.

In unserer schnelllebigen Gesellschaft ist nämlich leider nichts „absolut sicher“. Die Wirtschaftslage ist durch die Globalisierung in der heutigen Zeit hart umkämpft. Demzufolge brauchen selbst Unternehmen, bei denen – auch über einen längeren Zeitraum hinweg – alles rosig aussieht, jede zusätzliche Werbung, die sie kriegen können.

Warum hier gerade ein Erklärvideo die richtige Anschaffung sein sollte? Das liegt in erster Linie natürlich auch an der vielseitigen Einsatzfähigkeit, die ein solcher Erklärfilm mit sich bringt.

Gerade Videos, die ausgesprochen gerne angeguckt werden, erlauben es Ihnen, zu Ihren Kunden ein innigeres Verhältnis aufzubauen. Erklärvideos schaffen Vertrauen und sorgen dafür, dass die Außendarstellung Ihres Unternehmens wesentlich positiver bei den Kunden angenommen wird.

Hinzu kommt, dass Sie das Erklärvideo, nachdem es erst einmal produziert worden ist, auf jeder Messe und bei jeder Präsentation vor Geschäftspartnern oder Kunden immer wieder aufs Neue gewinnbringend einsetzen können.

=> Kein Markt ist wirklich sicher und kein Unternehmen sollte dem Irrglauben verfallen, dass man gänzlich auf Werbung verzichten kann. Das Gegenteil ist nämlich der Fall: In unserer von Wettbewerb geprägten Zeit braucht man selbst bei sicher geglaubten Märkten jede Werbung, die man kriegen kann.

(3) Erklärvideos sind doch nur etwas für große Unternehmen

Erklärvideo Missverständnis - Große UnternehmenTatsächlich sind vor allem kleine und sogar mittelständische Unternehmen oft der Meinung, dass Erklärfilme zu solchen Marketing Maßnahmen zu zählen sind, die sich nur für große Unternehmen rechnen könnten.

Auch dies ist ein nahezu fatales Erklärvideo Missverständnis. Schließlich hat ja jedes Großunternehmen auch irgendwann mal klein angefangen. Um überhaupt groß zu werden, ist es dabei schon immer ein probates Mittel gewesen, Geld für Werbemaßnahmen in die Hand zu nehmen.

In Form von Erklärfilmen lässt sich hierbei allerdings so schnell und leicht ein Return on Investment erreichen, wie bei nahezu keiner anderen Werbeform überhaupt. Alles, was ein Start-up heutzutage braucht, um erfolgreich zu sein und sich zu etablieren, ist die Chance auf Wachstum.

Da das Internet für gewöhnlich eine nicht unwesentliche operative Plattform für kleine Unternehmen darstellt, führt hierbei nun einmal kaum ein Weg an Video Marketing vorbei. Mit einem Erklärvideo locken Sie nämlich nicht nur zahlreiche neue Kunden an, sondern Sie binden auch die Bestehenden. Mit dem Erklärfilm wird außerdem jeder einzelne Besucher Ihrer Seite über Ihr Angebot informiert.

Je mehr Menschen also von Ihnen wissen, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Menschen später einmal auf Sie zurückgreifen werden, wenn sie Ihren Service einmal benötigen werden.

=> Mit Erklärvideos können vor allem kleine Unternehmen sehr schnell Ergebnisse erzielen, die sich in steigenden Besucherzahlen und vor allem auch in wachsenden Umsätzen sehr schnell messen lassen.

Werbung ist der beste Weg, wie ein Start-up groß werden kann. Während Fernsehwerbung tatsächlich für junge Unternehmen nur schwer finanzierbar ist, kann sich den Erklärfilm dabei wirklich jeder leisten.

(4) Wir operieren fast ausschließlich regional

Erklärvideo Missverständnis - Regional Nicht nur ein Erklärvideo Missverständnis, sondern auch ein Irrglauben über das Internet im Allgemeinen ist es, wenn ortsansässige Unternehmen ohne Internethandel der Meinung sind, dass man aufgrund der regionalen Beschränkung keinerlei Geld in Online Marketing stecken müsste. Das Thema „Local SEO“ wird nämlich zunehmend größer.

Unlängst ist bekannt geworden, dass ein Großteil der Suchanfragen, die beispielsweise über Smartphones gestartet werden, regionaler Natur sind. Wenn Sie also vielleicht ein Restaurant in Darmstadt betreiben, so ist es nahezu unabdingbar, dass Sie unter der Suchanfrage „Restaurant Darmstadt“ auch in den gängigen Suchmaschinen ranken. Zumindest Ihre Konkurrenz wird sich freuen, wenn Sie die Chance liegen lassen.

=> Wie wir bereits in den Vorteilen oben erklärt haben, verbessern Erklärvideos die Sichtbarkeit in Suchmaschinen. Dies ist also auch für regionale Unternehmen ausgesprochen wichtig, da gerade Menschen von außerhalb viele Dienstleistungen über das Internet heraussuchen.

Um zu Suchanfragen wie „Zahnarzt München“ oder „Autowerkstatt Hamburg“ hoch zu ranken, kann ein Erklärfilm im Rahmen von Local SEO genau die richtige Maßnahme sein.

(5) Unser Produkt / unsere Dienstleistung ist nicht spannend genug

Erklärvideo Missverständnis - Spannende IdeeDieses Erklärvideo Missverständnis, das uns auch schon oft begegnet ist, ist besonders schade.

Denn hierin steckt auch ein Stück weit fehlendes Vertrauen in die eigenen Stärken. Egal, wie langweilig oder einfach gestrickt ein Produkt oder eine Dienstleistung auch ist, man erfüllt damit doch stets ein bestimmtes Bedürfnis einer Zielgruppe.

Selbst wenn man lediglich mit Kartoffeln handelt, so besteht hierfür nun einmal eine Nachfrage. Wie wir nun schon ein paar Mal angesprochen haben, gewinnen Sie im Übrigen durch Werbung nicht nur neue Kunden, sondern binden auch die bereits Vorhandenen weiter an Ihr Unternehmen, beziehungsweise an Ihre Marke.

=> Alleine schon, wenn man ein Blatt Papier nimmt und anfängt, zu brainstormen, ergibt sich schnell eine lange Liste an Nutzenargumenten, die für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung sprechen. Hieraus wiederum können sehr leicht Ideen entstehen, wie man anhand solcher Nutzenfaktoren kreativ und interessant verpackt ein gewinnbringendes Erklärvideo erstellen kann.

Auf diese Weise gibt nämlich wirklich jedes Produkt und jede Dienstleistung genug für ein unterhaltendes Erklärvideo her.

(6) Niemand guckt Video Werbung im Internet

Erklärvideo Missverständnis - Videos im InternetDieses letzte gängige Erklärvideo Missverständnis ist gleichzeitig auch das, was am leichtesten zu entkräften ist. Schließlich ist es nicht nur so, dass einer solchen Aussage eine verquere Wahrnehmung zugrunde liegt, sondern dass man tatsächlich gar nicht weiter von der Realität entfernt sein könnte.

Schauen Sie sich alleine unseren interessanten Artikel über das Thema „Text vs. Bild“ an, indem wir unter Einbeziehung diverser wissenschaftlich belegter Studien herausgearbeitet haben, warum Video eben genau das Medium im Internet ist, das am meisten gesehen wird. Für keine anderweitig aufbereiteten Informationen werden Sie im Internet eine ähnlich hohe Aufmerksamkeitsspanne vorfinden können.

Menschen lieben Videos. Wenn die richtig populären YouTube-Kanäle ein neues Video online stellen, so wird dies bereits in den ersten 24 Stunden mehr als eine Million Mal aufgerufen. Das ist übrigens vier Mal so hoch, wie die Auflage der FAZ. Nicht einmal Bestseller an Ihrem ersten Verkaufstag oder stark beworbene Kinofilme am Starttag erreichen annähernd so viele Menschen.

=> Videos im Internet erfreuen sich einer riesengroßen Beliebtheit. Dies gilt auch in besonderem Maße für Erklärvideos. Unternehmen, die Erklärfilme auf ihren Webseiten eingebunden haben, erzielen nachweislich eine höhere Verweildauer bei den Webseitenbesuchern und profitieren von einem Trafficanstieg.

Zu glauben, niemand würde sich im Internet ein Werbevideo anschauen, ist in etwa ähnlich naiv, wie zu glauben, niemand würde die berühmt-berüchtigte Tageszeitung mit den vier Buchstaben lesen.

Ein Beispiel

Dieses Erklärvideo ist ein gutes Beispiel für den behandelten Sachverhalt: Unser Kunde sah es vorerst nicht als notwendig an, seine Dienstleistung und seine Produkte zu erklären.

Nachdem die Missverständnisse aus der Welt geschafft wurden, entschied er sich dann doch für ein Erklärvideo. Jetzt freut er sich über mehr Traffic auf seiner Webseite und mehr Interessenten und Kunden!

Hier können Sie das Erklärvideo für Jarkow ansehen:

Fazit: Missverständnisse bei der Erklärvideo Produktion müssen nicht sein!

Erklärvideo Missverständnis - FazitSollten Sie zu denjenigen Menschen gehören, die sich von einem oder gar mehreren dieser gängigen Erklärvideo Missverständnisse angesprochen gefühlt haben, so hoffen wir doch sehr, dass wir Ihre Zweifel nun beseitigen konnten.

Sollten Sie dennoch immer noch zögern und noch Punkte haben, die Sie von der Erklärvideo Produktion abhalten, so kontaktieren Sie uns doch gerne unverbindlich. Wir bieten Ihnen nicht nur attraktive Preise, sondern sind an Ihren Gegenargumenten wirklich aufrichtig interessiert.

von Dennis Koch

Bilder:  Copyright © by depositphotos.com/variant

Neue Beiträge