Jeder wird schon einmal eine Infografik gesehen haben – Doch wer hätte 1885 gedacht, dass ausgerechnet Florence Nightingale den Grundstein für Infografiken legt?

Mit einer Grafik zeigte Sie damals auf, was die häufigste Todesursache bei den Soldaten aus der königlichen Armee war. Sie sah darin die Möglichkeit, visuell zu vermitteln, was mit Worten unmöglich war.

Warum ein Erklärfilm mehr Wissen als reiner Text vermittelt

Das wohl effektivste Mittel, mit dem Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe gewinnen können, ist ein Erklärvideo. Die Aufmerksamkeitsspanne eines Menschen liegt immerhin unter 8 Sekunden.

Zugegeben, wer liest denn heutzutage lieber seitenweise Text, als sich ein Erklärvideo anzuschauen, dass alle wichtigen Informationen in weniger als 120 Sekunden vermittelt? Die visuellen Darstellungen vereinfachen Ihre Botschaft ungemein! Gerade wenn Sie ein komplexes Thema einfach und verständlich vermitteln wollen, ist hier der Einsatz eines Erklärvideos nahezu perfekt!

Ein Erklärfilm spricht Ihre Kunden gezielter an

Große Unternehmen zeigen bereits, dass Erklärvideos die beliebteste Möglichkeit sind, sich Wissen zu verschaffen. Nicht umsonst hat YouTube an Beliebtheit gewonnen und ist zum Videoportal Nummer 1 geworden.

Wie schneide ich einen Baum? Wie kann ich den Display meines Smartphones austauschen? Wie schäle ich einen Granatapfel, ohne die Küche zu versauen?

All diese Fragen werden mittels eines Videos beantwortet. Egal, um welches Thema es sich handelt – Mit einem Erklärvideo kann jede Botschaft vermittelt werden!

Wie ein Erklärfilm Ihren Erfolg steigern kann

  1. Wussten Sie, dass ein Video, das Sie in Ihre Webseiten einbetten, die Besucherzahlen bis zu 55 Prozent ansteigen lässt?
  2. Ein auf Ihrer Website eingebettetes Erklärvideo beeinflusst Ihr Ranking in den Suchmaschinen positiv.
  3. Können Sie sich vorstellen, dass 92 Prozent aller Mobilfunknutzer ihre Videos mit Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern teilen?
  4. Wussten Sie schon, dass Menschen mit einer Wahrscheinlichkeit von 85 % ein Produkt kaufen, wenn sie sich davor ein dazu bestehendes Video angeschaut haben?
  5. Sie bleiben in dem Gedächtnis Ihrer Kunden: Wie bereits erwähnt hat ein Erklärfilm den Vorteil, für einen besseren Erinnerungswert zu sorgen. Text verblasst mit der Zeit, Bilder und Filme bleiben bedeutend länger im Gedächtnis.

Wie sieht ein guter Erklärfilm aus?

  • Der kreative Ansatz und der erste Eindruck ist wichtig. Höchstens 7 Sekunden verbleiben, in denen die Aufmerksamkeit des Kunden erreicht werden muss.
  • Im Erklärfilm werden die universellen Emotionen aktiviert und angesprochen. Mit gutem Storytelling fühlt sich Ihr Kunde angesprochen und abgeholt.
  • Eine gleichbleibend hohe Qualität der Erklärfilme ist Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Marketing. Der Kunde wird immer wieder mit neuen und interessanten Themen in den Bann gezogen und angesprochen.
  • Jedes Video muss eine Handlungsaufforderung enthalten und gehört als Abschluss an das Ende eines Erklärvideos.

Fazit: Eine konsequente Umsetzung steigert Ihren Erfolg!

Ein Beispiel dafür, dass eine konsequente Umsetzung zum Erfolg führen kann, zeigt nicht nur YouTube. Auch der Erfolg von Google ist auf viele Erklärfilme zurückzuführen. Ebenso ist das Erklärvideo von Dropbox ein erfolgreiches Beispiel: Innerhalb kurzer Zeit wurde es zu einem großen Hit und konnte dank ihres Erklärvideos zahlreiche neue Kunden gewinnen.

Auch Sie können mit einem Erklärvideo von VideoBoost Ihre Zielgruppe ansprechen und in kürzester Zeit neue Kunden gewinnen. Schicken Sie uns dazu eine kostenlose Anfrage – unser Team freut sich auf Sie!

Noch mehr Tipps und Ratschläge zu den 5 wichtigsten Elementen eines Erklärvideos
finden Sie in unserem kostenlosen eBook:

Die 5 wichtigsten Elemente eines erfolgreichen Erklärvideos

5 Tipps für erfolgreiche Erklärvideos [eBook]

(Photo Credit: rachaelvoorhees)

Neue Beiträge

Kommentar