Ein Erklärbärvideo bringt zahlreiche Vorteile für Ihr Unternehmen mit sich und setzt genau dort den Hebel an, wo Textbasierter Content nicht ausreicht, um Ihr komplexes Produkt zu veranschaulichen.

Video Content ist in der heutigen Zeit ein sehr beliebtes Marketing-Tool, aber wann genau macht es Sinn, ein Erklärbärvideo produzieren zu lassen?

Diese Entscheidung wollen wir Ihnen anhand dieses Artikels erleichtern.

Wo macht ein Erklärbärvideo Sinn?

Ein Erklärbärvideo kann ganz allgemein betrachtet die verschiedensten Einsatzzwecke haben. Von vielen Unternehmen, die hauptsächlich online unterwegs sind, lässt sich ein bestimmtes Kernproblem herausfiltern:

  • „Meine Webseite hat zwar jede Menge Traffic, aber die Verkaufszahlen sind zu niedrig.“

Genau hier setzt das Erklärbärvideo den Hebel an. Vermutlich liegen diesem Problem nämlich ein, oder sogar mehrere, der folgenden Probleme zugrunde, bei denen es einer Handlung bedarf.

So lässt sich bei der Ursachenforschung für das oben genannte Problem nämlich in der Regel feststellen, dass die Webseite zu unübersichtlich ist, der Besucher sich durch zu viel Text durchkämpfen muss, um von den Vorteilen des Produkts oder der Dienstleistung überzeugt zu werden. Das Erklärbärvideo sorgt an dieser Stelle für ein besseres Verständnis und löst all diese Ursachen auf einen Schlag.

Vorzüge des Erklärbärvideos

Das Erklärbärvideo bringt Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung in 60 bis 90 Sekunden kurz, kompakt und prägnant auf den Punkt. Es beinhaltet einen klar formulierten Call-to-Action, der den Kunden dazu auffordert, einer bestimmten Handlung nachzukommen. Hier ist es auch möglich, den Kunden mit allen grundsätzlichen Informationen zu versorgen und ihn anschließend auf Landingpages zu verweisen, die noch tiefer ins Detail gehen und die Kaufentscheidung festigen.

Wo Text oftmals abschreckend wirkt, werden Videos ausgesprochen gerne angeklickt. Statistiken zeigen beispielsweise, dass alleine auf YouTube täglich 4 Milliarden Videos geschaut werden. In unserem schnelllebigen Zeitalter ist ein Erklärbärvideo also ein optimales Marketing-Werkzeug, um die Conversionrate Ihrer Webseite maßgeblich zu erhöhen, sodass sich aus Ihrem Traffic auch nachweislich steigende Verkaufszahlen beobachten lassen.

Brauche ich also zwangsläufig ein Erklärbärvideo?

Ganz bedingungslos mit „Ja“ lässt sich diese Frage selbstverständlich nicht beantworten. Obwohl ein Erklärbärvideo neben den eben genannten Vorzügen auch Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen steigert und somit durchaus auch seinerseits zu einem Anstieg im Traffic führen kann, so gibt es dennoch einige Punkte, über die Sie sich vor einer Video Produktion Gedanken machen sollten.

Eine Frage des Budgets

Das erstellen eines professionellen Erklärvideos ist natürlich auch mit gewissen Kosten verbunden, dass das Budget mancher Unternehmen eventuell übertreffen mag. Allerdings sollten Sie hier bedenken, dass ein Erklärvideo eine langfristige Investition darstellt, die eine statistisch gesehen sehr hohe Return on Investment aufweist. Dass Erklärbärvideo ist schließlich Ihr neuer Top Vertriebler – und das zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort. Durch ein Erklärvideo erregen Sie nicht nur Aufsehen und schaffen sich ein Alleinstellungsmerkmal, in vielen Fällen steigert es auch die Verkaufszahlen.

Wo habe ich konkreten Erklärungsbedarf?

Sie sind der Meinung, Ihr Produkt ist für jeden sofort zugänglich? Das mag natürlich sein, solche Produkte gibt es, trotzdem kann ein Erklärvideo auch in Ihrem Unternehmen garantiert Mehrwerte schaffen.

Angenommen, Sie verkaufen Spirituosen über Ihre Webseite. Im Endeffekt ein Produkt, dass jeder kennt und somit auch keinerlei Erklärungen nötig sind. Wie kann Ihnen ein Erklärbärvideo in diesem Fall weiterhelfen?

Hier wäre beispielsweise eine Landingpage, auf die Sie mit Hilfe von Google AdWords aufmerksam machen können, sinnvoll. Auch, bzw. gerade auf Landingpages stellt Video Content eine Top Möglichkeit dar, um Ihre Besucher an sich zu binden. Ein möglicher und durchaus sinnvoller Inhalt wären dann Besonderheiten in Ihrem Shop, wie beispielsweise einen besonderen Kundenservice, oder besonders schnelle Lieferzeiten etc. Somit wurde der eigentliche Zweck eines Erklärbärvideos zwar leicht abgewandelt, an Potenzial fehlt es Ihrem Video allerdings keineswegs. Das Ziel des Erklärvideos in diesem speziellen Fall wäre also eine Steigerung des Traffics Ihres Online Shops, sowie eine ansteigende Conversionrate.

Spricht das Erklärbärvideo meine Zielgruppe an?

Auch diese Frage hat ihre Existenzberechtigung. Sie können sich denken, dass jede Zielgruppe anders angesprochen werden muss. So können Werbevideos, die speziell bei Kindern gut ankommen sollen nicht genauso aufgezogen sein, wie eine Werbung für einen Rasierer.

Wenn wir bei dem Beispiel des Spirituosen-Shops bleiben, so muss auch hier zunächst eine bestimmte Zielgruppe ausgemacht werden. Nur durch eine vorherige Analyse lässt sich sicher stellen, dass Sie später auch potenzielle Käufer erreichen.

Hier kommt ein weiterer großer Vorteil eines Erkläbärvideos ins Spiel. Durch die hohe Individualisierbarkeit ist jedes Video anders und kann somit auch perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt werden.

Fazit

Wir haben Ihnen in diesem Artikel die sinnvollsten Einsatzgebiete eines Erklärbärvideos aufgezeigt. Anhand eines etwas spezielleren Beispiels haben wir Ihnen aufgezeigt, dass Video Content auch in vorerst nicht gedachten Situationen Sinn ergeben kann.

Ihr Interesse an einem Erklärbärvideo ist geweckt? Dann rufen Sie uns gerne unverbindlich an. In einem gemeinsamen Gespräch finden wir auch für Ihr Unternehmen das ideale Einsatzgebiet für Ihr Erklärbärvideo.

Bild: Copyright (c) Depositphotos.com/ happymay

 

Neue Beiträge