Sie haben sich bereits für eine Erklärvideo Agentur entschieden und Ihre Produktion startet bald? Heute wollen wir Ihnen wichtige Tipps für die Produktion mit auf den Weg geben. Wie gelangen Sie an das bestmögliche Endergebnis?

Auf dem Weg zu Ihrem Erklärfilm können auch Sie entscheidende Beiträge leisten. Bereits vor der Produktion sollten Sie sich über entscheidende Dinge, wie z.B. den Stil oder das Voice Over Gedanken machen.

Die heutigen Tipps beziehen sich hauptsächlich auf die Produktionsphase.

1.Entscheider in die Erklärvideo Produktion mit einbeziehen

Ein Erklärvideo stellt einen wichtigen Schritt für die Optimierung Ihrer Unternehmenskommunikation dar, weswegen das fertige Erklärvideo gerade den Entscheidern in Ihrem Unternehmen gefallen sollte. Um am Ende der Erklärvideo Produktion keine bösen Überraschungen zu erfahren, sollten Sie Ihre Pläne von vornherein mit einem Entscheider durchsprechen. Optimaler weise begleitet er die ganze Produktionsphase, denn während den Iterationsphasen können immer wieder wichtige Entscheidungen von Nöten sein. Denn sollte einem Entscheider das endgültige Video nicht gefallen, muss die Produktion womöglich von vorne Starten, da grundlegende Änderungen, wie bspw. eine Änderung des Stils, meist aufwändiger umzusetzen sind als eine Neuproduktion.

2.Legen Sie einen Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen fest

Genauso wie Sie bei der Erklärvideo Agentur einen festen Ansprechpartner haben möchten, will auch die Agentur einen festen Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen haben. Es gibt schließlich nichts schlimmeres, als ständig neue Leute in das Projekt einweisen zu müssen. Der Ansprechpartner sollte natürlich optimaler weise etwas Know How im Online Marketing Bereich mitbringen, da so die Verständigung für Sie und für die Agentur deutlich angenehmer ist. Generell sollte der Ansprechpartner natürlich immer erreichbar sein und auch in Ihrem Unternehmen einen möglichst zentralen Posten haben, damit dieser auch intern gut erreicht werden kann.

3.Lassen Sie Ihrer Agentur genügend Freiraum

Wenn Sie bereits vor der Produktion genau wissen was Sie wollen, ist das zwar gut, es ist allerdings auch von Vorteil, wenn Sie Ihrer Agentur gewisse Freiräume geben. Denn eine Erklärvideo Produktion ist häufig mit viel kreativer Arbeit verbunden. Um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten, sollten Sie Ihrer Agentur deswegen diese kreativen Freiräume lassen. Denn der Agentur Ihrer Wahl sollten Sie schließlich auch Vertrauen schenken und Ihre Tipps und Ratschläge beachten.

4.Lassen Sie der Agentur so viel Zeit wie benötigt

Natürlich benötigt auch die Erklärvideo Produktion einige Zeit, weshalb Sie vor der Produktion gut planen sollten. Wenn Sie das Video kurzfristig benötigen, sollten Sie die Produktionszeiten verschiedener Agenturen vergleichen, diese können sehr unterschiedlich ausfallen. Generell sollten Sie sich jedoch mindestens 3-4 Wochen an Produktionszeit einplanen. Wie lange die Produktion dauert, hängt auch von Ihnen ab. Denn umso schneller Sie benötigten Input, wie bspw. kleine Änderungen, oder ähnliches geben, desto schneller kann Ihr Video fertiggestellt werden. Sie sollten Bedenken: Unter Zeitdruck arbeitet kein Mensch der Welt auf höchsten Niveau.

5.Geben Sie immer ausführliches Feedback

Gerade während der Iterationsphasen ist Ihr Feedback gefragt. Je schneller und detaillierter Sie das benötigte Feedback weitergeben, desto schneller und besser kann es auch umgesetzt werden. Sie sollten sich genügend Zeit für die Feedback runden einplanen, es geht schließlich um Ihr späteres Video.

6.Seien Sie immer offen für neue Ideen

Während einer Produktion können natürlich immer neue Ideen auftreten, die Sie auf keinen Fall ignorieren sollten. Lassen Sie sich Zeit, um diese Ideen genauestens zu bedenken, um im Endeffekt die richtige Entscheidung treffen zu können. Steigern Sie sich jedoch auf keinen Fall zu sehr in eine Idee hinein. Hier gilt das Motto: Oftmals ist die erste Idee nicht gleichzeitig die beste.

7.Das erste Briefing ist entscheidend

Vor der Produktion sollte ein ausführliches Briefing zwischen Ihnen und Ihrer Agentur stattfinden. Ein Briefing hat für beide Seiten Vorteile. Sie bekommen Eindrücke zum Erklärvideo und zum Produktionsprozess und die Agentur bekommt einen Eindruck über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Im Endeffekt steht Ihr Produkt natürlich im Mittelpunkt während der ganzen Produktion. Um das Erklärvideo perfekt auf Ihr Produkt anpassen zu können, muss die Erklärvideo Agentur das Produkt mindestens genauso gut kennen, wie Sie selbst. Denn nur wenn die Agentur jedes kleinste Detail erfasst hat, können die wichtigsten Informationen herausgefiltert werden und den Zuschauern möglichst simpel erklärt werden.

Alles in allem sollte die Produktion Ihnen und auch Ihrer Erklärvideo Agentur Spaß bereiten, denn das ist die beste Voraussetzung für ein erfolgreiches Video.

Auch nach der Produktion sollten Sie sich weiter um Ihr Erklärvideo kümmern. Tipps dazu bekommen Sie auf unserem Blog.

Abschließend lässt sich sagen, dass verschiedene Faktoren über den Ablauf einer Erklärvideo Produktion entscheiden. Es ist nicht nur stark abhängig von der richtigen Agentur, sondern auch zu großem Teil von Ihnen.

Sie suchen eine zuverlässige Erklärvideo Agentur? Schauen Sie doch mal bei unseren Erklärvideo Paketen vorbei oder rufen Sie uns für eine erste unverbindliche Beratung an. Wir freuen uns darauf.

 

Neue Beiträge