Wie kommen die Kosten für ein Erklärvideo zu Stande, was kostet ein gutes Erklärvideo und was ist in einem Video enthalten? Die Antwort auf diese und weitere Fragen rund um die Erklärfilm Produktion erfahren Sie hier.

Erklärvideos – ein günstiges und gutes Kommunikationstool zugleich

Das Erklärvideo ist eines der günstigsten Kommunikationstools im Vergleich zur potentiellen Wirkung. Auch Startups und KMUs können sich erfolgreiche Video Kampagnen leisten. Aber nicht nur wegen den geringen Kosten gehört es zu den erfolgreichsten Werbemitteln überhaupt. Es hat zahlreiche weitere Vorteile. Es wird z.B. auch für seine variable Einsetzbarkeit geschätzt. Von der internen Nutzung bei Trainings, bis zum Messe Vortrag sind viele Einsatzzwecke möglich.

Dank der diversen Online Tracking Tools lässt sich der Erfolg des Erklärvideos jederzeit messen, um entscheidende Stellen auch noch im Nachhinein weiter zu verbessern. Denn im Endeffekt geht es schließlich um Ihren Erfolg.

Was ist das Erfolgsrezept?

Videos sprechen beim Zuschauer gleichzeitig den visuellen- aber auch den auditiven Kanal an. Aus diesem Grund schauen Menschen so unglaublich gerne Videos. Dank der kompakten Struktur eines Erklärvideos lässt sich jede Dienstleistung und jedes Produkt erklären. Dazu tragen auch die verschiedenen Stile bei. Jeder Stil hat eine eigene Wirkung, so lässt sich für jedes Problem die perfekte Darstellungsform finden.

Im Gegensatz zu anderer Werbung liegt das Hauptaugenmerk eines Erklärvideos auf dem erklären und verstanden werden. Der Zuschauer kann einen Mehrwert aus dem Video ziehen. Aus diesem Grund fühlen sich die Nutzer nicht so bedrängt, wie von anderen Werbemitteln.

Mit welchen Kosten muss ich bei einem Erklärvideo rechnen?

Die Erklärvideo Kosten hängen auch stark mit verschiedenen Faktoren zusammen. Ein Faktor ist der Video – Stil. Jeder Stil hat seine eigenen Arbeitsschritte und somit auch einen dazugehörigen Aufwand.

Die Kosten für ein Erklärvideo variieren bei verschiedenen Anbietern zwischen ca. 1000€ und mehreren 10.000€. Wie gesagt unterscheidet sich der Aufwand bei verschiedenen Erklärvideo Stilen. Hier sehen Sie ein Beispiel aus einem relativ günstigen Video Stil:

Office-Flat-Design

Quelle: GoAnimate.com

Dieses Video wurde mit einer Software aus vorhandenen Grafik Schnipseln zusammen geschnitten. Daher werden die Figuren aus dem Video auch in vielen weiteren Videos im Internet auftauchen. Der Grad der Individualisierung ist also gering. Außerdem können Sie diese Art von Video auch selbst erstellen. Wie das funktioniert lesen Sie hier: „Erklärvideo günstig erstellen“

Erklärvideo Kosten – So kommen sie zu Stande

Um jetzt aber besser verstehen zu können wie sich die Erklärvideo Kosten ergeben, bekommen Sie hier eine genaue Aufschlüsselung des Leistungsumfangs bei einer Erklärungsfilm Produktion. Je nach veranschlagtem Stundensatz ergeben sich so die tatsächlichen Endkosten. Die einzelnen Posten bei der Video Produktion schlüsseln sich in etwa so auf:

Briefing und Kundenabsprache mit Vorbereitung – ca. 2 Stunden

Sie wollen natürlich auf einen gut vorbereiteten Erklärvideo Partner treffen der sich schon mit Ihrem Thema befasst hat. Inklusive dem Briefing mit Ihnen sollten dafür 2 Stunden eingeplant werden.

Skript Erstellung und erste Rohzeichnungen – ca. 8 Stunden

Das Skript ist der wichtigste Bestandteil in Ihrem Video. Daher sollte eine umfassende Zielgruppenanalyse durchgeführt werden. Anschließend muss das Kreativ Team die Magie spielen lassen und ein vor knusprigen Ideen strotzendes Skript entwerfen das zudem in ersten Rohzeichnungen visualisiert wird.

Storyboard Illustration – ca. 10 Stunden

Nach optionalen Feedbackrunden mit Ihnen, die wir in dieser Auflistung mal außen vor lassen, wird ein fertiges Storyboard illustriert. Das dauert je nach Video Stil ca. 10 Stunden.

Erklärvideo Animation – ca. 20 Stunden

Die Animation Ihres Videos ist der finale Schritt in der Produktion. Hier werden statische Zeichnungen zum Leben erweckt und Ihr Video entfaltet seine Magie.

Ton, Musik und Voiceover Sprecher – ca. 500 – 2000€

Zusätzlich braucht Ihr Video natürlich eine gute Vertonung um seine ganze Wirkung zu entfalten. Dazu müssen Soundeffekte abgestimmt werden, Musik geschnitten und Ihr Text von einem professionellen Sprecher eingesprochen werden. Das Alles gibt Ihrem Video den finalen Touch und muss natürlich in die Kosten mit eingerechnet werden.

Insgesamt ist ein Erklärvideo natürlich eine Menge Arbeit. Wichtig ist vor allem eine smarte Konzeptionierung, so dass das Video die Zielgruppe perfekt anspricht und möglichst wirksam ist. Schließlich ist ein Video trotz allem eine Investition die sich natürlich auszahlen soll.

Ist ein Erklärvideo diese Kosten wert? Diese Studie belegt zumindest, dass 90% der DAX Unternehmen auf Erklärvideos setzen. Im Einzelfall sollte man sich natürlich beraten lassen, ob der Einsatz eines Erklärfilms Sinn macht. So schlägt sich zum Beispiel ein Erklärvideo im Vergleich mit Fernsehwerbung:

Das Erklärvideo im Vergleich mit der Fernsehwerbung

Jeder kennt sie, die nervige Fernsehwerbung, die eine der besten Stellen im Film unterbricht. Man wird quasi dazu gezwungen, sich die Werbung anzuschauen. Kein großes Wunder, dass viele die Werbung ignorieren, oder die Werbezeit für andere Dinge nutzen.

Bei einem Erklärvideo tritt dieser Effekt nicht auf. Erklärvideos werden meist freiwillig angeschaut, die Nutzer suchen explizit nach ihnen, um Ihre Probleme (nämlich den Informationsbedarf) auf schnellstmöglichem Weg zu lösen.

Einer der größten Vorteile sind sicherlich die Erklärvideo Kosten. Während diese nämlich im vierstelligen Bereich liegen, halten sich die Kosten eines Fernsehwerbespots oft im sechsstelligen Bereich auf, weshalb Unternehmen mit etwas kleinerem Budget häufig zu Online Video Kampagnen greifen.

Aber warum ist Fernsehwerbung eigentlich so viel teurer? Werbespots sind meist Realfilme, während Erklärvideos animiert sind. Eine Realfilm Produktion ist deutlich aufwändiger als das erstellen eines animierten Videos, was nicht gleichzeitig bedeutet, dass sie besser sind. Der Aufwand fängt bei der Buchung der Schauspieler an. Je nach Bekanntheitsgrad und Länge des Drehtages fallen die Gagen unterschiedlich aus. Weiterhin benötigt man eine gute Location, dies kann entweder ein Fernsehstudio sein, oder auch eine Outdoor Location. Soll der Werbespot im Endeffekt professionell wirken, braucht man zudem noch ein gutes Kamerateam. Für den Dreh muss schließlich alles stimmen, sowohl die Ausleuchtung, als auch die Tonspur. Doch nicht nur die Kosten sind hoch, sondern auch der Zeitaufwand ist wesentlich höher.

Wie groß ist der Erfolg von Erklärvideos im Vergleich zur Fernsehwerbung? Das Fernsehen erreicht täglich Millionen von Zuschauern, doch ob die platzierte Werbung einen Nutzen hat, lässt sich nur schwer bis gar nicht feststellen. Der einzige Orientierungspunkt sind meistens die Einschaltquoten.

Dank sogenannter Tracking Tools lässt sich bei Erklärvideos sehr gut nachvollziehen, ob das jeweilige Video von Nutzen ist. Ist eine eventuelle Optimierung im Nachhinein nötig, ist dies auch relativ kostengünstig möglich, bei Fernsehwerbung fallen dann weitere enorme Kosten an. Die Schauspieler und die Location müssen erneut gebucht werden, das komplette Set muss neu aufgebaut werden, der Aufwand ist also entsprechend hoch.

Erklärvideo Kosten variieren je nach Video – Stil

Wie bereits erwähnt variieren die Kosten bei der Erklärvideo Produktion je nach Video Stil. Hier zum Beispiel eine kurze Übersicht über die verschiedenen Erklärvideo Pakete bei uns. Bei Videoboost gestalten sich die Preise folgendermaßen:

Der Whiteboard Stil gehört zu unserem StarterBoost Paket, also unserem günstigsten Angebot. Zwar ist der Stil vom Produktionsaufwand am geringsten einzuschätzen, jedoch deswegen noch lange nicht weniger gut geeignet als die anderen Stile. Den Video Stil sollte man nach Möglichkeit am zu behandelnden Thema und der Zielgruppe ausrichten, nicht an den persönlichen Präferenzen.

Unserem BusinessBoost Paket gehören vier Stile an, der Comic -, der Handlege -,der Icon- und der Flat Design – Stil. Der BusinessBoost ist unser beliebtestes Paket, oft entscheiden sich unsere Kunden für einen dieser Stile. Um mehr über die jeweiligen Stile zu erfahren, können Sie gerne auf unserem Blog vorbei schauen, dort erklären wir Ihnen jeden einzelnen auch im Detail.

Auch einen komplett individuellen Stil zu erstellen ist möglich, der Aufwand ist dementsprechend hoch, weshalb auch das Paket das teuerste ist.

Schauen Sie gerne bei unseren Paketen und Preisen vorbei, dort sehen Sie alles noch einmal strukturiert aufgelistet.

Zusammenfassung der Erklärvideo Kosten

Durch diesen Artikel haben Sie einen schnellen Überblick über die Kosten bekommen, die auf einen bei einer Erklärvideo Produktion zukommen. In den verschiedenen Preisklassen gibt es unterschiedliche Anbieter und Angebote. Der grundlegende Aufwand bei der Produktion ist relativ gleichwertig einzuschätzen. Sie müssen aber entscheiden, welchen Aufpreis Sie für das spezielle Know-How, das sich aus der Erfahrung von vielen Erklärfilm Produktionen ergibt, zu zahlen bereit sind.

Bild: Copyright (c) Depositphotos.com/ ra2studio

 

Neue Beiträge