Sie haben sich für eine Erklärvideo Produktion entschieden, doch wissen nicht, worauf Sie dabei genau achten sollten? Es gibt einige Merkmale, die auf ein gutes Erklärvideo hinweisen, genauso gibt es natürlich auch zahlreiche Fehler, die sich bei der Produktion einschleichen können.

Um ein schlechtes Erklärvideo direkt zu erkennen, haben wir heute für Sie die „5 Arten von Erklärvideos, die nicht funktionieren“.

1.Das Komplizierte

Was soll ein Erklärvideo bewirken? Es soll Ihren Kunden den Kaufprozess erleichtern, indem es Ihr Produkt möglichst simpel und kompakt erklärt. Das will natürlich auch gelernt sein. Generell sollten Sie keinesfalls zu viel Fachsprache verwenden, nicht jeder Ihrer Kunden ist vom Fach.

Keine Frage, alles lässt sich verkomplizieren, sodass es im Endeffekt toller und professioneller klingt. Auf einer Messe oder einer Präsentation können Sie sich so besser als Experte positionieren. Jedoch wollen Sie mit Ihrem Erklärvideo letzten Endes verkaufen, ob Sie ein Experte sind oder nicht, interessiert zunächst keinen, lediglich Ihr Produkt muss überzeugen.

Nur die wichtigen Informationen zählen! Um auch Ihr Produkt in 90 Sekunden kompakt erklären zu können, müssen zunächst die wirklich wichtigen Informationen herausgefiltert werden. Auf keinen Fall sollten Sie zu sehr ins Detail gehen, denn so schrecken Sie die Zuschauer höchstens ab.

2.Das Selbstsüchtige

Das mag Sie jetzt vielleicht etwas enttäuschen, jedoch richtet sich der Hauptblickpunkt in einem Erklärvideo nicht auf ihr Unternehmen, dafür gibt es schließlich Image Filme. Aber worum soll es denn sonst gehen? Einerseits um Ihr Produkt, andererseits um Ihre Kunden bzw. Ihre Zielgruppe. Sie müssen Ihre Zielgruppe genauestens analysiert haben, um Sie perfekt ansprechen zu können. Dafür sollten Sie zunächst herausfinden, welche Probleme Ihre Zielkunden haben und wie Ihr Produkt an diesem Punkt konkret weiterhelfen kann.

3.Das Langweilige

Mit einem Erklärvideo wollen Sie natürlich alles andere hervorrufen, außer Langeweile. Denn Langeweile ist einer der Gründe, weswegen Videos sehr oft abgebrochen werden. Ihr Ziel sollte sein, ein kurzes simples Video zu erstellen, das die Zuschauer nicht nur über Ihr Produkt informiert, sondern auch eine unterhaltsame Seite anbietet. Denn diese positive Erinnerung wird letztendlich mit Ihrem Produkt verknüpft, weswegen ein positiver Eindruck sehr wichtig ist.

Falls Sie Social Media Marketing betreiben ist ein unterhaltsames Video umso wichtiger, denn so besteht eine höhere Chance, dass es öfter geteilt wird und Sie somit mehr Reichweite erhalten.

Das Stichwort zum Erfolg lautet hier Storytelling! Durch das erzählen einer spannenden kurzen Geschichte erzeugen Sie Aufmerksamkeit. Elemente wie Metaphern oder sehr abstrakte Charaktere bringen mehr Humor und leben ins Video.

4.Das schlecht produzierte

Ein schlichtweg absolutes No – Go sind schlecht produzierte Videos. Sowohl der Ton als auch die Animationen sollten von höchster Qualität sein. Falls Sie also wenig oder kein Know – How auf diesem Gebiet haben sollten, raten wir Ihnen unbedingt zu einer spezialisierten Erklärvideo Agentur zu gehen. Sie müssen zwar mehr Geld in Ihr Video investieren, jedoch haben Sie auch langfristig etwas davon.

5.Das nicht Zielgruppen orientierte

Auch für die Zielgruppenoptimierung sollte einige Zeit aufgewendet werden, denn das beste Video nützt nichts, wenn eine falsche oder sogar keine Zielgruppe angesprochen wird. Die Resonanz wird bei einem nicht optimierten Erklärvideo deutlich geringer sein als vielleicht erwartet.

Weiterhin sollte eine passende Erklärvideo Call-to-Action nicht fehlen. Lassen Sie Ihre Zuschauer ganz genau wissen, was Sie von ihnen wollen. Es mag vielleicht etwas primitiv klingen, jedoch können Sie nur so an Ihre Ziele gelangen. Geben Sie keine klaren Anweisungen, verlieren Sie ganz schnell die Aufmerksamkeit der Zuschauer.

Sie wissen nicht, in welche Richtung Ihr CTA gehen soll? Dann haben wir hier einige Beispiele für Sie:

  • „Jetzt kostenloses eBook downloaden und alle Expertentipps zu … erfahren“
  • „Jetzt kostenlosen Katalog anfordern und unsere Produktvielfalt hautnah erleben“
  • „Rufen Sie uns heute an, um sich einen exklusiven 10% Rabatt Gutschein zu sichern“

Dies sind nur einige Beispiele, die Ihnen die groben Möglichkeiten darstellen sollen. Wie Sie in 5 Schritten zum perfekten Erklärfilm CTA kommen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wenn Sie diese 5 Erklärvideo Arten möglichst vermeiden, sollte Ihrem Erklärvideo Erfolg nichts mehr im Wege stehen.

Worauf warten Sie noch? Rufen Sie uns an oder schauen Sie sich unsere attraktiven Erklärvideo Pakete an, ganz sicher finden auch Sie das passende Angebot für sich.

Neue Beiträge