Ein Großteil aller Unternehmen, die Online Marketing einsetzen, nutzt hauptsächlich diese Kanäle: SEO, SEA und Social Media. Wieso Sie als zusätzlichen Kanal außerdem das Video Marketing nutzen sollten, erfahren Sie im heutigen Artikel.

Glücklicherweise erkennen mittlerweile immer mehr Unternehmen, dass Content-Marketing und insbesondere Video Marketing an Bedeutung gewinnen. Um Video Marketing nutzen zu können, sollte man sich genauer mit dem Thema befassen und ein entsprechendes Budget dafür aufwenden.

Im heutigen Blogpost zeigen wir Ihnen 7 Gründe dafür, wieso kein Unternehmen auf Videomarketing verzichten sollte.

1. SEO-Sichtbarkeit verbessern

Investiert Ihr Unternehmen besonders viel Zeit in Suchmaschinenoptimierung? Nicht nur die herkömmlichen Strategien können Ihre Sichtbarkeit in der Suchmaschine verbessern, sondern auch Videos tragen heutzutage einen großen Teil dazu bei.

Studien haben bewiesen, dass Websites mit Video Content 50-mal häufiger auf der ersten Ergebnisseite der Suchmaschine angezeigt werden. Laden Sie Ihr Video ebenfalls auf YouTube hoch, so besteht die Möglichkeit, dass ein Rich Snippet (Suchergebnis versehen mit einem Miniaturbild) auf einer prominenten Stelle erscheinen wird.

2. Neue Kunden ansprechen

Der Einsatz von Video Marketing ermöglicht Ihnen mithilfe eines Videos neue Kunden zu erreichen, da viele Ihrer potenziellen Kunden das Bewegtbild dem Textbasierten Content vorziehen. Da immer mehr Videoinhalte durch Internetnutzer konsumiert werden (mittlerweile schauen 64% aller Internetnutzer Videos), können Sie somit eine große Zielgruppe ansprechen, bei der Ihre Nachricht durch die Verbindung audio-visueller Reize länger im Gedächtnis bleibt.

3. Zielgruppengenaue Ansprache

Im Vergleich zu Fernsehwerbung, bietet Ihnen Video Marketing einen großen Vorteil im Bezug auf die Zielgruppenansprache. Genauso wie in anderen Online-Marketing-Kanälen ist auch beim Video Marketing ein Zielgruppengenaues Targeting möglich. Um das Maximale Potenzial Ihres Videos auszuschöpfen, sollten Sie diese Möglichkeit nutzen, um so im Endeffekt möglichst hohe Kennzahlen zu erreichen.

4. Die zweitgrößte Suchmaschine der Welt miteinbeziehen

Entscheiden Sie sich für Video Marketing, sind Ihnen in der letztendlichen Vermarktung Ihres Videos kaum Grenzen gesetzt. Im Netz sind unzählige Kanäle zu finden, die Möglichkeiten zur Veröffentlichung bieten. Dazu gehört u.a. YouTube, dessen Nutzer sich 6 Milliarden Stunden an Videocontent im Monat anschauen. Dabei bietet YouTube sehr ausführliche Maßnahmen, um das Video sowohl kostenlos (durch SEO), als auch kostenpflichtig (durch bezahlte Werbung) zu bewerben.

5. Für schnelle Content-Verbreitung sorgen

Falls Sie in Sozialen Netzwerken, wie Facebook, aktiv sind, ist Ihnen bestimmt aufgefallen, dass Menschen verschiedene Inhalte immer wieder liken und teilen. Dies können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen. Video Content ist dafür besonders gut geeignet – ein Artikel oder ein Bild, das geteilt wurde, wird schnell in der Informationflut untergehen. Video Inhalte warten dagegen oftmals mit tollen Miniaturbildern auf, das im optimalen Fall ein erstes Interesse weckt und den Zuschauer zum klicken animiert. Entsprechend werden professionelle Video Inhalte öfter geteilt als jeglicher anderer Content.

6. Branding stärken/Interesse erzeugen

Mit effektivem Video Marketing verbreiten Sie Ihre Nachricht, sodass Sie von tausenden neuen Zuschauern wahrgenommen werden. Somit erfährt eine neue Nutzergruppe von Ihrem Unternehmen und den Dienstleistungen, die Sie anbieten. Ihr Name gewinnt an Bekanntheit und sorgt für mehr Aufsehen. Außerdem verschaffen Sie sich mit fortlaufendem Video Marketing ein Alleinstellungsmerkmal innerhalb Ihrer Konkurrenten.

7. Verweildauer erhöhen

Mit einem Video steigern Sie die Verweildauer Ihrer Zuschauer auf der eigenen Seite. Diese Kennzahl ist von besonders hoher Bedeutung, denn sie gibt an, wie lange sich die Besucher mit Ihren Inhalten beschäftigen. Ein erfolgreicher Einsatz vom Video Marketing sollte die Zuschauer dazu anreizen, sich mehr Informationen zu Ihren Leistungen einzuholen, um schließlich eine Kaufentscheidung treffen zu können, oder Sie zu kontaktieren.

Vorbereitung auf eine Video Marketing-Kampagne

Natürlich erfordert Video Marketing einige Vorbereitungen, bevor es richtig erfolgreich eingesetzt werden kann. Dazu empfehlen wir die Erstellung eines Video Marketing Plans. Dabei spielt die ausführliche Zielgruppenrecherche eine sehr bedeutende Rolle. Außerdem sollten Sie sich vorab darüber im Klaren sein, was Sie mit Ihrer Kampagne erreichen wollen.

Sie haben die Vorteile des Video Marketings erkannt und wollen jetzt selbst direkt durchstarten? Sie wissen allerdings noch nicht, welcher Content sich am besten für Sie eignet?

Ein animiertes Erklärvideo kommt Ihnen in diesem Fall entgegen. Mit einer großen Auswahl an Stilen, ist es für jedes denkbare Produkt oder jede Leistung einsetzbar, da es auf eine professionelle und neutrale Art alle wichtigen Informationen überbringen kann.

Überzeugen Sie sich selbst von unseren attraktiven Preisen und Leistungen.

Bild: Copyright (c) Depositphotos.com/ kchungtw

Neue Beiträge